Videogalerie: Die Top 5 der besten Drogenfilme

Donnerstag erscheint unsere Dezemberausgabe, die sich auf satten 22 Seiten dem Thema „Drogen und Musik in Deutschland“ widmet. Im großen Rolling-Stone-Report kommen dabei Künstler und Konsumenten (manchmal sind oder waren sie beides zugleich) ebenso zu Wort wie Legalisierungsbefürworter und -gegner. Rollingstone.de wird das Thema im Dezember ausführlich mit Interviews und Features begleiten.

Zusätzlich zu der großen Reportage samt Umfrage und Interviews wurden natürlich auch die besten drogeninspirierten Popkulturartefakte gekürt. Heute gibt es die Top 5 der Redaktion in Sachen „Die besten Drogenfilme“.

1. TrainspottingTrainspotting – Shoot The DogFor more amazing video clips, click here

2. Pulp Fiction

Pulp Fiction – Intervention divine…
Hochgeladen von Jack_Bauer_41. – Klassik TV, Abendsendungen und Nachtsendungen, online.

3. Der Mann mit dem goldenen Arm

4. Scarface


5. Berlin Calling

Weitere Highlights


Schon
Tickets?

Depeche-Mode-Konzertfilm „Spirits In The Forest“ – Vorverkauf bereits gestartet

Ende November kommt der Konzertfilm „Spirits in the Forest“ über die beiden Berlin-Konzerte in die Kinos. Der angekündigte Ticketsale sollte am 26. September starten – doch bereits am Wochenende hat in einigen Filmtheatern der Vorverkauf begonnen. Das Live-Material der Band stammt aus der Berliner Abschluss-Show ihrer „Global Spirit“-Welttournee, aufgenommen am 23. und 25. Juli in der Waldbühne. „Spirits in the Forest“ begleitet außerdem sechs Depeche-Mode-Fans, die über den Einfluss der Band auf ihr Leben diskutieren – und unterscheidet sich dadurch von üblichen Konzertfilm-Formaten. Der Film wurde von Anton Corbijn inszeniert, der 2014 schon für „Live in Berlin“ von Depeche Mode…
Weiterlesen
Zur Startseite