Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Videopremiere: Fuck Yeah – „Miss You When You’re Gone, Hate You When You’re Here“

Mit „Miss You When You’re Gone, Hate You When You’re Here“ veröffentlichen Fuck Yeah die Vorabsingle zu ihrem am 4. Mai erscheinenden, zweiten Album „Funny Farm“. Wie die Münchner Band in ihrer Pressemitteilung schreibt, sei das Stück ganz gut gereift: „Der Song ist schon länger einer der Favoriten im Live-Programm. Alle Aufnahmeversuche scheiterten zunächst aber kläglich. Zu brav, zu nett, zu lala. Bis klar wurde: Bei dem Song muss man an die Grenzen gehen. Call it cheesy, we call it pop. Und jetzt raus auf den Dancefloor. Die Luftgitarre im Anschlag.“

Kommende Woche sind Fuck Yeah als Support für The Glorious Sons unterwegs:

 26.2. Berlin, Privatclub

Kooperation

27.2. Hamburg, Molotow

28.2. Köln, Luxor

Videopremiere „Miss You When You’re Gone, Hate You When You’re Here“

Fuck Yeah sind: Markus Naegele (voc, guitar, harp), Rainer „Gussie“ Germann (bass, voc), Kevin Ippisch (guitar, voc) und Michael Metzger  (drums, piano, voc).


Heimkinotipp: „Westworld - Staffel 2: Das Tor“ auf Blu-ray und DVD

Handlung In der ersten Staffel von „Westworld“ haben wir den Freizeitpark im Wilden Westen kennengelernt: Hier können reiche Besucher und Urlauber ihre kühnsten Fantasie und jedes noch so verdorbene Verlangen ausleben und das komplett ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. Möglich gemacht wird dies durch Roboter, die den Park besiedeln und als Gastgeber für die Besucher fungieren. Im Verlauf der ersten Staffel entwickeln einige dieser Roboter-Hosts ein eigenes Bewusstsein, allen voran Dolores (dargestellt von Evan Rachel Wood), die nach einem Aufstand der Roboter zur neuen Anführerin wird. In der zweiten Staffel rekrutiert sie neue Mitglieder, um die Sicherheitskräfte von Delos zu…
Weiterlesen
Zur Startseite