Spezial-Abo
Highlight: Joaquin Phoenix: 7 Fakten, die Sie über den „Joker“-Darsteller kennen müssen

Tom Sizemore soll am Filmset ein Kind missbraucht haben



„Super Freak“-Sänger Rick James postum wegen Vergewaltigung angeklagt

Rick James wird 16 Jahre nach seinem Tod durch einen mutmaßlich von Drogenmissbrauch verursachtem Herzanfall wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt. Wie die Agentur „Associated Press“ berichtet, wurde die Klage nach einem neuen New Yorker Gesetz zum Schutz vor sexuellem Missbrauch von Kindern eingereicht. Demnach ist die Verjährungsfrist für Überlebende von sexuellem Kindesmissbrauch verlängert worden. In einer am 13. Februar eingereichten eidesstattlichen Erklärung erklärte eine Frau nun, dass sie im Frühjahr 1979 von Rick James vergewaltigt wurde, als der „Super Freak"-Sänger eine Jugendstrafanstalt besuchte, in der sie zu dieser Zeit lebte. Sie behauptete, dass James den Mädchen, die in dem Heim lebten,…
Weiterlesen
Zur Startseite