Wegen Angriff auf Paparazzi: Kanye West drohen bis zu 2 1/2 Jahre Haft


von

Im September letzten Jahres hatte Kanye West eine ziemlich heftige und handgreifliche Auseinandersetzung mit einem Paparazzi. In deren Verlauf beschädigte der Rapper die Kamera des Fotografen, sein Road-Manager, Dan Crawley, setzte noch eins drauf und zerstörte sie vollends.

Jetzt muss sich West wegen geringfügiger Körperverletzung, schwerem Diebstahl und Vandalismus vor Gericht verantworten. Im Falle einer Verurteilung könnten ihm bis zu 2 1/2 Jahre Haft blühen. Seinen Road-Manager trifft es noch härter, er könnte für bis zu fünf Jahre hinter schwedische Gardinen wandern.