Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Weil das Original keine Zeit hat: Elton Johns Mutter engagiert für ihren 90. Geburtstag ein Double ihres Sohns

Kommentieren
0
E-Mail

Weil das Original keine Zeit hat: Elton Johns Mutter engagiert für ihren 90. Geburtstag ein Double ihres Sohns

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ihren 90. Geburtstag wollte Sheila Farebrother natürlich im Kreis von Freunden und Familie feiern. Normalerweise ist die Anwesenheit aller da selbstverständlich, doch nicht für den berühmten Sohn des rüstigen Geburtstagskindes: Elton John. Der ist nämlich seit über sieben Jahren mit seiner Mutter zerstritten und war deswegen kein Teil des Festkomitees.

Doch Sheila wollte offensichtlich nicht ohne ihren Elton feiern, und daher holte sie sich einfach ein Double des berühmten Sängers ins Haus. Bei diesem handelte es sich um Paul Bacon, der unter dem Pseudonym „Ultimate Elton“ das Mikrofon schwingt. Seine Sangeskünste stellte er natürlich unter Beweis und gab den Hit ‚Don’t Go Breaking My Heart’ zum Besten.

Farebrother erklärte der „Daily Mail“, dass Elton ihr nicht einmal gratuliert habe. Dessen Sprecher sagte jedoch: „Er tourt gerade in Amerika und hat ihr Blumen geschickt.“ 2011 berichtete Farebrother in einem Interview: „Mein Sohn hat mich für immer aus seinem Leben ausgeschlossen.“

Das war dann wohl auch der Grund dafür, dass der Weltstar nicht zu der Beerdigung seines Stiefvaters kam. Bei diesem Anlass wäre die Idee mit dem Imitator vermutlich auch unangemessen gewesen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel