WHO-Skandal: Gene Simmons weiß guten Rat wegen krebserregendem Fleisch – “Es ist nicht koscher”

E-Mail

WHO-Skandal: Gene Simmons weiß guten Rat wegen krebserregendem Fleisch – “Es ist nicht koscher”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Von „Fleisch-Terrorismus“ wird gesprochen, seit die WHO industriell verarbeiteten Schinken und Salami als eventuell krebserregend eingestuft hat. Gene Simmons von Kiss, der sich schon in so mancher Frage als Beistand geäußert hat, weiß jetzt auch zu diesem Thema einen guten Ratschlag, wie „uproxx“ berichtet.

„Das ist nicht koscher“, sagte er am Dienstag (27. Oktober) zum Magazin „TMZ“, als er unterwegs von Reportern angesprochen wurde. Sein Urteil zum Skandal lautet ganz einfach: „Folge dem, was das gute Buch sagt – es ist nicht koscher.“

Sehen Sie hier „I Was Made For Lovin’ You“ von Kiss:

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel