Highlight: Es lebe die Kopie! Nach 50 Jahren erlischt das Copyright. Und dann?

Willanders Album des Monats: Elvis Presley – „A Boy From Tupelo“

„A Boy From Tupelo – The Complete 1953-1955 Recordings“, die zum 40. Todestag des King erscheint, versammelt alle Sun-Era-Einspielungen von Elvis Presley in einer Box. Dazu gibt es sämtliche Sun-Masters, Outtakes, Live und Radiomitschnitte, Aufnahmen von Elvis‘ ersten selbstfinanzierten Acetat-Platten, eine erst kürzlich entdeckte und bisher unveröffentlichte Aufnahme („I Forgot To Remember To Forget“ von 1955).

ROLLING-STONE-Redakteur Arne Willander ist vor allem begeistert von den Radio- und Konzertmitschnitten, die es auf der dritten CD der Box dazugibt. Erstaunlich ist dabei vor allem ein Radiointerview von 1955, in dem man den ganz jungen Elvis erleben kann, wie er über seine Karriereanfänge spricht.

Willanders Alben des Monats: „A Boy From Tupelo – The Complete 1953-1955 Recordings“

>>> Die 10 besten Singles von Elvis Presley

Kooperation

U2: Was trieb Bono in Bayern?

Bono in Bavaria: Der U2-Sänger soll sich zur Zeit in der Nähe von Rosenheim aufhalten. Doch was treibt Bono denn dort? Der Sänger wurde unter anderem in einem Restaurant im bayerischen Rosenheim gesichtet, wo er anschließend für ein Foto mit den Mitarbeitern bereit stand. U2tour.de haben darüber berichtet, die U2-Fanseite ist aber auch für ihre ziemlich treffsicheren Aprilscherze bekannt. Dementsprechend kommentierten viele Follower auf Facebook, dass sie fast an der Nase herumgeführt worden wären. Bono feat. Elvis Kneipen-Besuchern hätte Bono verraten, dass er in Bayern sei, um seine „Kenntnisse der deutschen Sprache“ zu verbessern. Die „Bavarian-Skills“ seien laut Bono für…
Weiterlesen
Zur Startseite