Willanders Album des Monats: Elvis Presley – „A Boy From Tupelo“

E-Mail

Willanders Album des Monats: Elvis Presley – „A Boy From Tupelo“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

„A Boy From Tupelo – The Complete 1953-1955 Recordings“, die zum 40. Todestag des King erscheint, versammelt alle Sun-Era-Einspielungen von Elvis Presley in einer Box. Dazu gibt es sämtliche Sun-Masters, Outtakes, Live und Radiomitschnitte, Aufnahmen von Elvis’ ersten selbstfinanzierten Acetat-Platten, eine erst kürzlich entdeckte und bisher unveröffentlichte Aufnahme („I Forgot To Remember To Forget“ von 1955).

ROLLING-STONE-Redakteur Arne Willander ist vor allem begeistert von den Radio- und Konzertmitschnitten, die es auf der dritten CD der Box dazugibt. Erstaunlich ist dabei vor allem ein Radiointerview von 1955, in dem man den ganz jungen Elvis erleben kann, wie er über seine Karriereanfänge spricht.

Willanders Alben des Monats: „A Boy From Tupelo – The Complete 1953-1955 Recordings“

>>> Die 10 besten Singles von Elvis Presley

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel