Meldungen

Nick Oliveri: Neuer Song mit den Queens Of The Stone Age

Nick Oliveri wurde 2004 bei den Queens Of The Stone Age rausgeschmissen. Für einen Song aus dem neuen Album der Band sang er jetzt dennoch wieder mit Josh Homme.

Vor einem Monat kamen wir zu dem Vergnügen, anzukündigen, dass Dave Grohl als Drummer für das bevorstehende, sechste Studioalbum der Queens Of The Stone Age verpflichtet werden konnte. Da liegt ja der Gedanke nahe, mal zu überlegen, ob nicht auch andere ehemalige Bandmitglieder Lust auf eine Reunion hätten.

Neben Mark Lanegan, den wir ja am Rolling Stone Weekender betrachten konnten, fällt da Nick Oliveri ein. Wir erinnern uns nur zu gut an die Aus- und Anfälle des ja eigentlich sehr guten Bassisten, die jede Show von QOTSA zu einem einmaligen Erlebnis machten: Dass er nackt spielte, wurde  irgendwann zur Gewohnheit, wenn man Glück hatte, erwischte man ihn auf die Bühne kotzend oder total zugedröhnt. Hach, wir werden fast ein wenig nostalgisch.

Eine Fortsetzung dieser Live-Eskapaden im nächsten Jahr ist nun aber gar nicht mal so unrealistisch. Jetzt wurde nämlich bekannt, dass Oliveri einen Song des neuen QOTSA-Albums mit einsang. Auf der Facebook-Seite von Mondo Generator, der aktuellen Band von Oliveri, wurde das bestätigt:

"NEWS: Nick hat sich Kyuss wieder angeschlossen und erst kürzlich Gesangsparts für einen neuen Queens Of The Stone Age-Song aufgenommen. Bleibt dran!"

Auch Trent Reznor meldete sich für die Platte an (wir berichteten).



Josh Homme spricht in Dave Grohls "Sound City" über seine musikalischen Wurzeln

Wie kam Josh Homme eigentlich zum Gitarren-Spiel, das ihn weltberühmt gemacht hat? Im neuen Trailer zu Dave Grohls Dokumentation plaudert er aus dem Nähkästchen.

Tags: Carl Perkins / Josh Homme / Queens Of The Stoneage / Sound City / The Doors

Josh Homme: Solo-Song "Nobody To Love" im Stream

Die Queens Of The Stone Age wollen bald ihr sechstes Album veröffentlichen. Wem das Warten zu langweilig wird, der kann sich jetzt die Zeit mit einem neuen Solo-Track von Josh Homme versüßen. "Nobody To Love" stammt vom Filmsoundtrack zu "End Of Watch".

Tags: Dave Sardy / Josh Homme / Nobody To Love / Queens Of The Stone Age / End Of Watch

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld