Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung
Billy Corgan hat endlich seine gestohlene „Gish“-Gitarre wieder

Billy Corgan und seine geliebte „Gish“-Gitarre sind wieder glücklich vereint. Die Fender Stratocaster wurde dem Smashing-Pumpkins-Frontmann vor 27 Jahren gestohlen und war seitdem verschollen. Sie war damals entscheidend für den Bandsound und Corgans Gitarrenspiel. Die Strat, die Corgan ursprünglich von Bandkollege Jimmy Chamberlin abgekauft hatte, wurde ihm unmittelbar nach einer Smashing-Pumpkins-Show in der Saint Andrew's Hall in Detroit 1992 gestohlen. Im Gespräch mit dem amerikanischen ROLLING STONE erzählte der Sänger und Gitarrist, wie ihn vor einigen Wochen ein Fan kontaktierte. Er schickte Corgan ein Foto von einer Gitarre, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit seiner eigenen hatte. https://twitter.com/corganthings/status/1093309645366673408 Road Worn „Jemand…
Weiterlesen
Zur Startseite