Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Shinedown

Shinedown im Überblick:

02.09.2020:  Metallica konnten schon viele für sich verbuchen, nun ein weiterer: Sie sind der erste Act, dem in den Mainstream-Rock-Song-Charts in vier verschiedenen Jahrzehnten ein Nummer-1-Erfolg gelang. in Metallica: Erster Act mit vier Nummer-1-Hits in vier Jahrzehnten

26.04.2018:  The Maine, Ego Kill Talent, Astroid Boys und Vadim Samoylov sind neu bestätigt für Rock am Ring 2018 und Rock im Park 2018. in Rock am Ring und Rock im Park 2018: Neue Bandwelle

02.03.2018:  Für Rock am Ring und Rock im Park wurden weitere Bands und Musiker bekanntgegeben. Hier findet ihr alle auf einen Blick. in Rock am Ring/Rock im Park 2018: Neue Bandwelle - mit Bad Religion und Alt-J

20.12.2017:  Noch bis zum 12. Januar 2018 haben Fans die Möglichkeit, an vergünstigte Eintrittskarten für Rock am Ring und Rock im Park zu kommen. Inzwischen wurden bereits 80.000 Tickets für die Festivals verkauft. in Rock am Ring/Rock im Park 2018: Frist für günstige Tickets verlängert

14.12.2017:  Mit Muse wurde am Donnerstag ein weitere Headliner für Rock am Ring und Rock im Park 2018 bestätigt in Rock am Ring und Rock im Park 2018: Muse sind Headliner

21.12.2015:  Neben den Headlinern Red Hot Chili Peppers und Black Sabbath sind im nächsten Jahr auch die Foals, Frittenbude und Panic! At The Disco und 19 weitere Acts dabei. in "Rock am Ring" und "Rock im Park": 22 neue Bands bestätigt

05.02.2010:  Tim Burtons Verfilmung des Klassikers von Lewis Carroll sieht nicht nur gut aus, sie kommt auch mit einem erstklassigen Soundtrack mit z. B. Wolfmother, Robert Smith, Franz Ferdinand und... äh... Tokio Hotel. Hier kann man ihn sich im Stream anhören. in Tim Burtons Alice In Wonderland: Der Soundtrack im Stream

26.06.2009:  Eine sehr ereignisreiche Woche geht heute zu Ende. Nach kleineren Streitereien und einer Pleite kam der Schock: Michael Jackson, der King of Pop ist verstorben. Alles darüber und die wichtigsten News gibt es im Rolling Stone Wochenrückblick. in Der Rolling Stone Wochenrückblick: Die wichtigsten Ereignisse auf einen Blick



Neues Video von Anton Corbijn: So tanzt man zu Depeche Mode

Depeche Mode und moderner Tanz: Diese Kombination ist bislang noch nicht so augenfällig geworden. Das könnte sich nun ändern. Depeche-Mode-Regisseur Anton Corbijn hat den berühmten Tänzer Sergei Polunin bei einer kraftvollen Performance zur Musik des DM-Klassikers „In Your Room“ von 1993 begleitet. Der von Ross Freddie Ray choreografierte Tanz wurde auf von Wind aufgepeitschten Sanddünen in Terschelling, Holland, gefilmt und dokumentiert auch den Kampf des Ballett-Stars mit dem Establishement, dem er vor einiger Zeit zunächst den Rücken kehrte. Corbijn über das Video: „Es war ein Vergnügen, mit Sergei an diesem Stück von Depeche Mode zu arbeiten, mit denen ich eine…
Weiterlesen
Zur Startseite