Xavi live in Hamburg


Netflix wird teurer - aber nicht für alle

Netflix hebt in Deutschland die Preise an. Damit muss auch hierzulande - wie auch schon in den USA - mehr für die gleiche Leistung berappt werden. Allerdings nicht bei allen Abomodellen. Der Preis des günstigsten Angebots (nur ein Gerät, ohne HD-Qualität) bleibt unverändert bei 7,99 Euro pro Monat. Dafür steigt der Preis für Netflix in der HD-Auflösung (plus zweites Abspielgerät) von 10,99 auf 11,99 Euro pro Monat. In der teuersten Variante mit bis zu vier Geräten und der besten Bild- und Tonqualität muss proportional am deutlichsten draufgezahlt werden. Hier werden nun 15,99 statt wie bisher 13,99 Euro fällig. Netflix hob…
Weiterlesen
Zur Startseite