Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Amy Winehouse The Ska EP


2 Soul Records


von

Schwer limitierte 7“, auf der sich dienach wie vor in schwerem Trubel befindliche Amy Winehouse an vier Cover-Versionen versucht. Überwiegend grauenvoll hören sich die drei Songs der Specials an: „Monkey Man“ könnte zu Folterzwecken mißbraucht werden, „Hey Little Rich Girl“ und „You’re Wondering Now“ sind auch nicht viel besser. Deutlich gelungener: Sam Cookes „Cupid“. Aber die Cover-Gestaltung ist toll!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Asif Kapadia :: Amy

Eine Dokumentation zeigt die zwei Gesichter der Amy Winehouse - vor und nach dem Ruhm

Amy Winehouse :: Lioness: Hidden Treasures


ÄHNLICHE ARTIKEL

TV-Tipp: Amy-Winehouse-Abend zum 10. Todestag

In einer Doku wird die Entstehung von Winehouse' bekanntestem Album „Back to Black“ beleuchtet. Im Anschluss ist eine Live-Aufnahme ihres Konzertes im Shepherd's Bush Empire in London aus dem Jahr 2007 zu sehen.

„Back To Black“ von Amy Winehouse: Trotzige Soul-Bekenntnisse

Wir erinnern an die bedeutendste Studioplatte von Amy Winehouse mit der Original-Rezension aus dem ROLLING STONE.

Darum lebt Amy Winehouse' Stimme weiter

Die Rock’n’Roll-Story von Hedonismus und Exzess war eigentlich schon auserzählt, als Amy Winehouse sie noch einmal auf leben ließ. Vor zehn Jahren starb die große Sängerin.


Sondaschule: Gitarrist Daniel „Blubbi“ Junker ist tot

Der Gitarrist Daniel Junker, den viele vor allem mit seinem Spitznamen „Blubbi“ kennen, ist verstorben. Das teilte seine Band Sondaschule auf Facebook mit. „Vor 19 Jahren sind wir gemeinsam vom Keller in der Bergmannstrasse aus losgezogen, um die Welt zu erobern und haben verdammt viel Glück gehabt, Dich an unserer Seite zu haben – Vom „Pisse“-Proberaum im Bunker, über Jugendheime und Stadtfeste, bis hin zur Rock am Ring Mainstage sind wir den Weg zusammen gegangen“, schrieben seine Kollegen und ergänzten: „Blubbi würde sagen: 'It’s a long way to the top if you wanna rock n roll'.“ Die Todesursache blieb zunächst…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €