Meldungen

Neue Clips von TV Noir: Kat Frankie und Florian Ostertag

Auch in dieser Woche wieder neue Clips von TV Noir. Heute mit Kat Frankie, der "Frauen verlassen" spielt und Florian Ostertag im Interview.
Foto:
TV Noir
Kat Frankie bei TV Noir

Die australische Singersongwriterin Kat Frankie, die seit Ende 2004 in Berlin lebt, gehört zu den drei meistgeküssten Künstlerinnen auf der TV Noir Homepage. Bei Gefallen können die Fans einen Clip "küssen". Nicht ohne Grund ist Kat so weit oben im hauseigenen Ranking. Das Markenzeichen der Künstlerin ist das Experimentieren mit einer Loop-Maschine. Eigene Vokalphrasen nimmt sie nacheinander auf und schichtet sie zu einem vielstimmigen Chor übereinander, wie hier beim Song "Frauen verlassen". Nachdem im April ihre TV Noir Konzerte Tour zusammen mit Francesco Wilking zu Ende gegangen ist, nimmt sie sich nun Zeit um an neuen Songs zu basteln. Im Herbst wird sie wieder aktiver sein: Ende September soll ihr heiß ersehntes neues Album "Please don´t give me what I want" erscheinen.

KAT FRANKIE - Frauen verlassen

Im Interview mit Tex gibt Florian Ostertag zu, dass er Musik früher eher langweilig fand. Lieber mochte er die Hörspielkassetten von "TKKG" oder die "Drei ???". Aber als es ihn einmal gepackt hatte, wollte er unbedingt selber Musik machen. Angefangen hat das im Gartenhaus seiner Eltern. Inspiriert vom Leben und seiner Tragik hat er dort ein paar Songs aufgenommen und veröffentlicht. Zum Glück, sonst wäre uns dieser tolle Künstler entgangen. Tex und Flo lernten sich über Philipp Poisel kennen, denn dieser legte dem TV Noir Moderator den Stuttgarter Musiker wärmstens ans Herz. Am 21.07.2012 spielen die mittlerweile guten Freunde Florian Ostertag und Tex zur TV Noir Open Air Tour in Dresden zusammen ein Konzert.

FLORIAN OSTERTAG im Interview mit Tex



A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld