The Wave Pictures


The Wave Pictures im Überblick:

07.05.2021:  Bis zum Ende lebte der virtuose Schlagzeuger nach seinen eigenen Regeln. Zum ersten Mal seit seinem Tod sprechen die Musiker von Rush über Pearts letzte Jahre und sein einzigartiges Vermächtnis. in Rush-Porträt: die letzten Jahre des Neil Peart

12.10.2020:  In der neuen „Cleopatra“-Verfilmung von Regisseurin Patty Jenkins wird Gal Gadot zur Nachfolgerin von Elizabeth Taylor in Gal Gadot: Wonder Woman wird zu Kleopatra

14.12.2018:  Die 20 Platten des Jahres von ROLLING-STONE-Redakteur Maik Brüggemeyer - mit Noname, Low, Jeff Tweedy und Courtney Barnett. in ROLLING STONE: Die Alben des Jahres 2018 von Maik Brüggemeyer

10.12.2018:  Live-Konzerte. Musik im Raum. Körper in Ekstase. Menschen mit Getränken. Ohren am Anschlag. In den letzten Wochen weilte Ihr Chronist auf drei Konzerten, die im Folgenden dokumentiert seien. in Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Let There Be Rock mit Quäkstimme und Tequila

10.11.2018:  Konfetti-Regen zum 10. Jubiläum des ROLLING STONE Weekender: Die Flaming Lips, Kettcar, The Wave Pictures und mehr eröffneten den Freitag. in ROLLING STONE Weekender: der Freitag – Einhörner des Glücks

15.10.2018:  Wann spielt wer – und wo? Wir veröffentlichen die Timetables von ROLLING STONE Weekender und ROLLING STONE Park. Leider gibt es auch drei Absagen für das Zwillingsfestival – dafür gibt es drei neue Acts, darunter Element of Crime als Headliner. in ROLLING STONE Weekender / Park: Timetable plus Programmänderung

17.09.2018:  Wir verlosen nicht nur Tickets für den ROLLING STONE Park, sondern auch eine Übernachtung im stilvollen „Bell Rock“-Hotel. in Gewinnen: 1x2 Tickets für den ROLLING STONE Park inkl. Übernachtung

19.07.2018:  Zehn neue Bands und Künstler sowie eine weitere Lesung: ROLLING STONE Weekender und ROLLING STONE Park werden immer prächtiger. Für ROLLING STONE Park sind jetzt auch Tagestickets ohne Übernachtung buchbar – und für Abonnenten des ROLLING STONE gibt es einen besonderen Rabatt. in ROLLING STONE Park und ROLLING STONE Weekender: Neue Bandwelle + Tagestickets!

27.06.2018:  Ob Soul, Pop oder Folk-Rock – alle Songs auf unserer CD für den Juli scheint etwas zu einen: die Besinnung auf Wesentliches und die Suche nach einer Wahrheit. Shannon Shaw findet sie in den 60er-Jahren, Konstantin Gropper alias Get Well Soon in verstörend schönen Betrachtungen über eine Gesellschaft in Angst und Neko Case in überraschend eingängigen Harmonien. in Im neuen ROLLING STONE: CD New Noises „Miles Away“

27.06.2018:  Der neue ROLLING STONE ist da. Themen diesmal: Florence And The Machine, The Band, Scarlett Johansson, Mark Kozelek, Andreas Kümmert, Snail Mail, David Sylvain und das große Playlist-Special 200 Songs für den Sommer. in ROLLING STONE im Juli 2018 - Titelthema: Florence And The Machine + Playlists-Special

24.05.2018:  Von der Ostsee hinunter in den tiefen Süden: ROLLING STONE Park in ROLLING STONE Park: ein Festival deluxe – hier Tickets sichern

07.05.2018:  Das „Mixed Up“-Reissue erscheint nicht nur im Remaster, sondern auch mit neuen Mixen bekannter Songs und heimlicher Klassiker. in The Cure: Das „Mixed Up“-Reissue mit neuen Versionen erscheint im Juni

Reviews zu The Wave Pictures


  • The Wave Pictures - City Forgiveness

    Die gute alte Gitarrenband ist ja als Konzept so auserzählt wie sonst nur noch, sagen wir: Amerika. Da sind alle Mythen gesponnen, alle Lieder geschrieben und alle Pathosformeln ad nauseam wiederholt worden. Und trotzdem muss man „City Forgiveness“ hören, ein Doppelalbum (!), das die Wave Pictures unter dem Eindruck einer sechswöchigen US-Tour aufnahmen. Songwriter David […]

  • The Wave Pictures - Berlin, Kater Holzig

    Der Herr in der Sirtaki-Uniform unterhält sich gerade. Die Arme hat er vor der Brust verschränkt, ihm gegenüber sitzt so einer im Anzug mit teurem Halstuch. Sirtaki sieht irgendwie mehr aus wie ein Kosake. Und von weiter hinten hört man die ersten Töne der Wave Pictures.

  • The Wave Pictures - Beer In The Breakers

    Die britischste aller britischen Bands – und zurzeit die beste Es regnet viel auf den Platten der Wave Pictures. Nicht nur deshalb sind sie zurzeit die beste und britischste aller britischen Bands. Ihre Songs schwelgen in Nostalgie wie die der Kinks, sind naseweis wie die der Smiths und kokettieren mit den Topoi des klassischen Rock’n’Roll […]

  • The Wave Pictures - Instant Coffee Baby

    Noch ein Trio aus Britannien, aber linkischer, lustiger und widerspenstiger. David Tattersall, you see, schreibt und singt wie Jonathan Richman, ohne Rücksicht auf Reimschemata oder guten Geschmack. Ein Kobold, der naive Direktheit mit Hintersinn vermengt, mit den Mitteln musikalischer Einfalt. „You’ve garbaged my copy of ,Pet Sounds'“, quengelt er indigniert zu dilettantischer Mandoline, „you’ve taken […]