Spezial-Abo
Highlight: Für Fans von Sebadoh: Diese Bands stillen Ihren Hunger nach Lo-Fi

Der ROLLING STONE Weekender ist ausverkauft!

Am 4. und 5. November 2016 findet am Weissenhäuser Strand der ROLLING STONE Weekender statt. Mit dabei sind als Headliner Wilco und Dinosaur Jr. Zudem werden auch die Tindersticks, Lush, die Nerven und noch einige mehr spielen.

Wie die Veranstalter am Montag (02. Mai) mitteilten, ist unser Hausfestival ab sofort ausverkauft. Das ist ein neuer Rekord, denn noch nie gab es bereits im Mai keine Karten mehr für das besondere Musik-Event mit der Wohlfühlatmosphäre eines Kurzurlaubs.

Alle, die kein Ticket mehr ergattern konnten, werden auch in diesem Jahr wieder dank des WDR Rockpalast beim ROLLING STONE Weekender (fast) live dabei sein können.

Alle bisher bestätigten Acts:

WILCO | DINOSAUR JR.
TINDERSTICKS | FUNNY VAN DANNEN | LUSH
KULA SHAKER | NATHANIEL RATELIFF & THE NIGHT SWEATS
OKKERVIL RIVER |SCHNIPO SCHRANKE | DIE NERVEN

SCHORSCH KAMERUN (Lesung)


Serienhelden: Die Liste der Unsterblichen (Platz 11. bis 20.)

11. Hank Moody (Californication) Mad Men" kam später, und so war Hank Moody der erste Nichteuropäer seit langer Zeit, der im US-Fernsehen rauchte. Außerdem fährt Moody Porsche, ist Alkoholiker und googelt sich gern selbst. Einzelne Handlungsabschnitte von "Californication" werden mit einer rittlings auf Moody sitzenden Frau abgeschlossen oder eingeleitet. In einem anderen Leben hatte Hank Moody eine bürgerliche Beziehung, der die Tochter Becca entsprang. Damals schrieb er auch den Erfolgsroman "God Hates Us All". Der defätistische Autor ist zu gleichen Teilen von sich selbst angeekelter Zyniker und Narziss. Der angeblich sexsüchtige David Duchovny hatte in "Akte X" geglänzt, aber erst…
Weiterlesen
Zur Startseite