Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Dokumentarfilm über David Bowie ab sofort im Netz verfügbar

Kommentieren
0
E-Mail

Dokumentarfilm über David Bowie ab sofort im Netz verfügbar

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Auch mehrere Fernsehsender ehren David Bowie in den kommenden Tagen mit Filmmaterial über den verstorbenen Künstler. Wie auf der Website des rbb zu lesen ist, zeigt der Sender heute Abend (11.01.) um 22.15 Uhr eine Sondersendung:

„David Bowie gehörte zu den erfolgreichsten Sängern der Popgeschichte. Ein Idol und Vorbild für viele. Ein Künstler, der die Musikgeschichte beeinflusste wie kaum ein anderer Musiker. Jetzt ist er im Alter von 69 Jahren gestorben. Kreative Jahre verbrachte er auch in Berlin, gemeinsam mit seinem Freund Iggy Pop. Daran und an seine größten Hits wollen wir erinnern. Zum Tode von David Bowie sendet das rbb-Fernsehen eine Sondersendung. Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich um 15 Minuten.“

Darüber hinaus hat der Sender Arte den Dokumentarfilm „David Bowie en cinq acts“ online zur Verfügung gestellt. Auf Facebook ließen die Verantwortlichen zudem verlauten, dass man derzeit an einer kurzfristigen Programmänderung arbeite.

Wie bereits berichtet, zeigt einsfestival ebenfalls heute Abend, aber bereits um 20.15 Uhr David Bowies 1996er Konzert auf der Loreley.

Im Anschluss:
21.55 Uhr – ClipFestival – David Bowie – Lazarus
Lazarus ist das zweite Musikvideo aus David Bowies 28.Album „Blackstar“ (2016).

22.00 Uhr – ClipFestival – David Bowie – Blackstar
Kurzfilm zur gleichnamigen Single aus dem letzten Album von David Bowie. Regie des Kurzfilms: Johan Renck

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben