Edwyn Collins oben, My Bloody Valentine im freien Fall: die Kritiker-Charts im Mai


von

Der Mai hat einen neuen Spitzenreiter in den Kritiker-Charts: Edywn Collins klettert mit seinem neuen Album Understated von Platz zwei auf eins. Höchster Neueinsteiger sind Vampire Weekend („Modern Vampires Of The City“, Platz 2). Für Nick Cave, im April noch ganz oben, reichte es da gerade noch für einen Ehrenplatz (5).

Iron & Wine und die Eels sind nun auch neu mit dabei, jedoch auf den hinteren Plätzen. Die Euphorie um das Comeback-Album von My Bloody Valentine, „mbv“, hat sich auch recht schnell gelegt. Die Platte fiel von Platz drei auf 19.

Die komplette Liste sehen Sie in unserer Galerie.