Danke für einen wundervollen INTERNATIONAL MUSIC AWARD 2019! Bald zu sehen auf MAGENTA TV

Kooperation

Unbeschwert mit der Familie zum Festival: Die wichtigsten Tipps für die Autofahrt 

powered by:

Mit dem Auto fährt es sich noch immer am bequemsten aufs Festival. Man ist unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln, hat mehr Stauraum für Rucksack & Co. und kann zwischendurch ganz individuell Pausen einlegen. Gerade für Familien, die ein gemeinsames Festival-Abenteuer planen, ist daher die An- und Abreise mit dem Auto oft die erste Wahl. Damit der Trip so unbeschwert wie möglich wird, gibt ROLLING STONE hier einige hilfreiche Tipps für die Autofahrt, damit Familien stressfrei an ihr Ziel gelangen.

Das Auto vorbereiten

Zu den wichtigsten Tipps für die Autofahrt gehört in jedem Fall gute Organisation: Beim Packen fürs Festival sollten alle Dinge, die während der Fahrt wichtig sind, auch griffbereit verstaut werden. Snacks und Getränke gehören daher in die Staufächer im Wageninneren, damit bei Durst oder Hunger nicht erst der nächste Rastplatz angefahren werden muss. Auch ein Pullover oder eine Kuscheldecke gehören nach vorn in den Wagen.

Ein Allrounder mit besonders viel Platz ist der neue Opel Zafira Life – optimal also für Familien, die viel Platz brauchen und auf Komfort nicht verzichten wollen. Er lässt sich mit bis zu neun Plätzen an die Bedürfnisse der kleinen und großen Fahrgäste anpassen. Die Sitze lassen sich auf Wunsch kombinieren und verstellen und der multifunktionale Van erlaubt es auch, dass sich die hinteren Fahrgäste während der Fahrt gegenübersitzen können – und das sogar mit jeder Menge Beinfreiheit, damit es keinen Streit während der Fahrt gibt. Zum Malen und für Spielzeug kann außerdem ein Tisch aufgeklappt werden.

Beim neuen Opel Zafira Life lassen sich auf allen Rücksitzen der zweiten und dritten Sitzreihe Isofix-Kindersitze installieren. Besonders praktisch also auch, wenn Sie vorhaben, mit einer befreundeten Familie aufs Festival zu fahren. Der neue Opel Zafira Life hat bis zu 4.900 Liter Laderaum zur Verfügung – so findet auch sämtliches Gepäck für den Ausflug zum nächsten Open-Air-Event Platz im Auto.

Proviant einpacken

Leckere Snacks für unterwegs sparen nicht nur Geld, sondern auch Zeit, weil unter Umständen weniger Pausen gemacht werden müssen
Leckere Snacks für unterwegs sparen nicht nur Geld, sondern auch Zeit, weil unter Umständen weniger Pausen gemacht werden müssen

Um nicht direkt beim nächsten Fast-Food-Restaurant anhalten zu müssen, ist es ratsam, bereits im Vorfeld mit der gesamten Familie leckere und gesunde Snacks für die Autofahrt zuzubereiten. So hat jedes Familienmitglied Freude beim Essen und die Lust auf Pommes, Nuggets oder Burger hält sich in Grenzen.

Tipp: Kohlensäurehaltige Getränke können Kindern auf den Magen schlagen und Tee sorgt unter Umständen für noch mehr Toiletten-Stopps. Am besten bieten Sie deshalb Wasser oder verdünnten Saft in auslaufsicheren Trinkbechern oder Sportflaschen mit Verschluss an.

Für Unterhaltung während der Fahrt sorgen

Nicht alle Kinder mögen es, unterwegs Bücher zu lesen oder zu malen – manchen kann beim konzentrieren Hinunterschauen sogar schlecht werden. Besser ist da akustische Unterhaltung: Laden Sie im Vorfeld schöne Hörbücher oder Märchen runter, damit sie offline verfügbar sind oder spielen Sie die Musik, die sie auch beim bevorstehenden Festival hören werden. So kann sich die gesamte Familie schon einmal auf das Wochenende einstimmen, die Lieblingslieder im Auto mitsingen und Songtexte auswendig lernen. Das Multimedia Navi Pro des neuen Opel Zafira Life unterstützt hierbei sowohl Android Auto als auch Apple CarPlay.

Hören die Kinder lieber allein mit Kopfhörer Musik? Dann sorgt eine 230-Volt-Steckdose in dem Familien-Van von Opel dafür, dass dem Smartphone oder Tablet nicht der Saft ausgeht.

Um Langeweile zu vermeiden, sollten Eltern immer auch ein paar Spielideen parat haben, die für die Konzentration ihrer Kinder förderlich sind. Die Klassiker: „Ich sehe was, was du nicht siehst“ und „Wer bin ich?“. Aber auch das Ausschau halten nach bestimmten Autotypen oder Farben kann bei Klein und Groß hervorragend die Langeweile vertreiben.

Zu den wichtigsten Tipps für die Autofahrt zählt auch: gemütlich reisen!

Unter Zeitdruck zu reisen, erhöht bei einer längeren Fahrt mit Kindern den Stresspegel – etwas, das man sich gerade vor einem entspannten Festival-Wochenende mit der Familie doch lieber ersparen möchte. Der ADAC rät: Wer mit Kindern aufs Festival oder in den Urlaub fährt, sollte immer genügend Pausen einplanen – ideal ist ein Stopp nach eineinhalb Stunden Fahrt. Suchen Sie sich deshalb am besten schon im Vorfeld ein paar gute Rastplätze raus, wenn Sie wissen, dass Sie länger unterwegs sein werden. Autobahnraststätten mit gepflegten sanitären Anlagen lassen sich beispielsweise auf der Webseite des Dienstleisters Serways finden.

Tipp: In der Suche lässt sich auch gezielt nach Spielmöglichkeiten für die Kinder suchen – so können sich alle für eine kurze Zeit die Beine vertreten, bevor es entspannt weitergehen kann. Beim neuen Opel Zafira Life können Sie die einzelnen Stops mühelos im Multimedia Navi Pro eingeben, um an Ihr Zwischenziel gebracht zu werden.

Oder aber Sie gönnen sich und dem Nachwuchs einen kleinen Abstecher ins Grüne – suchen Sie sich schon vor der Abfahrt einen günstig gelegenen See aus und veranstalten Sie dort kurzerhand ein Picknick. Auch für Fahrer oder Fahrerin ist dieser kleine Zwischenstopp eine willkommene Ablenkung, bei dem sich die Augen etwas entspannen können.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Tipps für die Autofahrt weitergeholfen haben. Sollten Sie planen, auch Festivals und Konzerte im Ausland mit der Familie zu besuchen, dürften auch diese Tipps Sie interessieren.


Der neue Opel Zafira Life ist der ideale Begleiter für jede Familie und mehr als nur ein einfacher Van. Er bietet Platz für bis zu 9 Personen in luxuriöser Atmosphäre, damit man ganz entspannt ans Ziel ankommt. Dank seiner Vielseitigkeit und dem variablem Innenraum ist man auf die Herausforderungen mit Kindern perfekt vorbereitet. Außerdem ist er auf Wunsch vollgepackt mit Innovationen wie 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera, Head-Up Display, smarten Fahrer-Assistenzsystemen, vielseitigen Sitzoptionen und sogar beidseitig elektrische Schiebetüren.

Mehr über den neuen Opel Zafira Life erfahren

Westend61 Getty Images/Westend61

Schon
Tickets?