Kooperation

Unbeschwert mit der Familie zum Festival: Die wichtigsten Tipps für die Autofahrt 

powered by:

Mit dem Auto fährt es sich noch immer am bequemsten aufs Festival. Man ist unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln, hat mehr Stauraum für Rucksack & Co. und kann zwischendurch ganz individuell Pausen einlegen. Gerade für Familien, die ein gemeinsames Festival-Abenteuer planen, ist daher die An- und Abreise mit dem Auto oft die erste Wahl. Damit der Trip so unbeschwert wie möglich wird, gibt ROLLING STONE hier einige hilfreiche Tipps für die Autofahrt, damit Familien stressfrei an ihr Ziel gelangen.

Das Auto vorbereiten

Zu den wichtigsten Tipps für die Autofahrt gehört in jedem Fall gute Organisation: Beim Packen fürs Festival sollten alle Dinge, die während der Fahrt wichtig sind, auch griffbereit verstaut werden. Snacks und Getränke gehören daher in die Staufächer im Wageninneren, damit bei Durst oder Hunger nicht erst der nächste Rastplatz angefahren werden muss. Auch ein Pullover oder eine Kuscheldecke gehören nach vorn in den Wagen.

Ein Allrounder mit besonders viel Platz ist der neue Opel Zafira Life – optimal also für Familien, die viel Platz brauchen und auf Komfort nicht verzichten wollen. Er lässt sich mit bis zu neun Plätzen an die Bedürfnisse der kleinen und großen Fahrgäste anpassen. Die Sitze lassen sich auf Wunsch kombinieren und verstellen und der multifunktionale Van erlaubt es auch, dass sich die hinteren Fahrgäste während der Fahrt gegenübersitzen können – und das sogar mit jeder Menge Beinfreiheit, damit es keinen Streit während der Fahrt gibt. Zum Malen und für Spielzeug kann außerdem ein Tisch aufgeklappt werden.

Beim neuen Opel Zafira Life lassen sich auf allen Rücksitzen der zweiten und dritten Sitzreihe Isofix-Kindersitze installieren. Besonders praktisch also auch, wenn Sie vorhaben, mit einer befreundeten Familie aufs Festival zu fahren. Der neue Opel Zafira Life hat bis zu 4.900 Liter Laderaum zur Verfügung – so findet auch sämtliches Gepäck für den Ausflug zum nächsten Open-Air-Event Platz im Auto.

Proviant einpacken

Leckere Snacks für unterwegs sparen nicht nur Geld, sondern auch Zeit, weil unter Umständen weniger Pausen gemacht werden müssen
Leckere Snacks für unterwegs sparen nicht nur Geld, sondern auch Zeit, weil unter Umständen weniger Pausen gemacht werden müssen
Westend61 Getty Images/Westend61