Highlight: Neue DVDs und Blu-rays: Das sind die wichtigsten Veröffentlichungen der kommenden Monate

Neuauflage des Beatles-Films „Magical Mystery Tour“

„Magical Mystery Tour“ war der dritte Film der Beatles und der erste, für den die Band das Drehbuch selbst schrieb. Der im September 1967 aufgenommene Streifen zeigt die Band bei einem Bustrip ans Meer.

Als kleinen Bonus gibt es nun zusätzlich eine Sonderedition als Boxset. Darin enthalten sind beide Filmversionen, ein darauf zugeschnittenes, sechzigseitiges Buch und den Nachdruck der Mono-Double-7-inch Vinyl-EP. Auf der Platte sind die Songs zum Film enthalten: „Magical Mystery Tour“, „The Fool on The Hill“, „I am The Walrus“, „Flying“, „Blue Jay Way“ und „Your Mother Should Know“.

Alle Details zum Film gibt es auf der offiziellen Homepage der Band. Erstmals wird „Magical Mystery Tour“ auch ab 27. September in ausgewählten Kinos gezeigt.

Alle Details zum Film gibt es auf der offiziellen Homepage der Band. Den Trailer kann man sich in Deutschland (Gema-Sperre) leider nicht ansehen …

Das könnte Sie auch interessieren:


Rooftop Concert: 1969: Die Beatles geben ihr letztes Konzert

Der 30. Januar 1969 ist ein kalter, grauer, windiger Tag in London. Wer sich da freiwillig auf ein Hochhaus-Dach stellt, kriegt die volle Brise ab. Und doch entschieden sich John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr damals zu einer Aktion, die es seit Jahren nicht gegeben hatte: Die Beatles wollten live auftreten. Als Ort wählten sie praktischerweise das Dach des "Apple"-Gebäudes. Gemeinsam mit dem Organisten Billy Preston ließen die Beatles sich filmen, der Auftritt war für den "Let It Be"-Film gedacht. "Wir hätten natürlich auch in der Sahara auftreten können", sagte Ringo Starr später. „Aber wir mussten halt…
Weiterlesen
Zur Startseite