Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Phil Collins: „…But Seriously“ und „Going Back“ erscheinen als Reissue

Kommentieren
0
E-Mail

Phil Collins: „…But Seriously“ und „Going Back“ erscheinen als Reissue

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 10. Juni erscheinen sowohl „…But Seriously“ als auch „Going Back“ als Reissue mit neuem Artwork, das die ursprüngliche Gestaltung in die Gegenwart holt. Vor allem „Going Back“ – das nun „The Essential Going Back“ heißt – kommt in völlig anderer Ausstattung daher.

„…But Seriously“, ursprünglich 1989 veröffentlicht,  enthält viele von Collins’ größten Hits. In England war es eines der meistverkauften Alben des Jahres 1990. In Deutschland sammelte es zudem 6 Platinauszeichnungen. Im Jahr 2010 präsentierte der Musiker mit „Going Back“ seine erstes Studioeinspielung nach „Testify“ aus dem Jahr 2002. Auf der Platte hatte Phil Collins 2010 seine Fassung vieler Motown- und Soul-Klassiker vorgelegt. Mit 25 Songs und mehr als einer Stunde Spielzeit war es auch recht lang geraten.

Phil Collins - But Seriously cover-px400Das Konzept des Albums, so sagte Collins damals, sei es „nicht gewesen, den bereits großartigen Songs etwas Neues zu geben, sondern zu versuchen, die Klänge und Gefühle wiederzugeben, die ich hatte, als ich sie zum erste Mal gehört habe.“ Nun wurde „Going Back“ für die remasterte Version einer kleinen Diät unterzogen. Collins: „In der Rückschau stellte ich fest, dass ich zu viel Musik auf der Original-Version zusammengebracht hatte. Aber ich denke, dass zu viel nicht immer gut ist, daher diese etwas zurechtgestutzte Version meiner Lieblings-Motown-Songs.“

Phil Collins - The Essential Going Back cover-px400Wie bereits die bisherigen Alben der Retrospektive wurden auch „…But Seriously“ und „The Essential Going Back“ mit einer zweiten Disc ausgestattet, die zusätzliche Demos, Live-Aufnahmen und B-Seiten beinhaltet. Alle Alben der Serie wurden von Nick Davis gemastert, der auch am Box-Set „Genesis 1970-1975“ arbeitete.

 

Die Tracklistings:

‘…But Seriously’

CD1
01. Hang In Long Enough
02. That’s Just The Way It Is
03. Do You Remember?
04. Something Happened On The Way To Heaven
05. Colours
06. I Wish It Would Rain Down
07. Another Day In Paradise
08. Heat On The Street
09. All Of My Life
10. Saturday Night And Sunday Morning
11. Father To Son
12. Find A Way To My Heart

CD2
01. Hang In Long Enough (live)*
02. Something Happened On The Way To Heaven (live)*
03. Colours (live) *
04. Saturday Night And Sunday Morning (live) *
05. Always (live) *
06. Find A Way To My Heart (live)*
07. That’s How I Feel (B-side)
08. You’ve Been In Love (That Little Bit Too Long) (B-side)
09. Another Day In Paradise (demo)
10. That’s Just The Way It Is (demo)
11. I Wish It Would Rain Down (demo)
12. Hang In Long Enough (demo)
13. Do You Remember? (demo)

‘The Essential Going Back’

CD1
01. Going Back
02. Girl (Why You Wanna Make Me Blue)
03. (Love Is Like A) Heatwave
04. Some Of Your Lovin’
05. Going To A Go-Go
06. Papa Was A Rolling Stone
07. Loving You Is Sweeter Than Ever
08. Something About You
09. Talkin’ About My Baby
10. Do I Love You
11. Never Dreamed You’d Leave In Summer
12. Take Me In Your Arms (Rock Me For A Little While)
13. Too Many Fish In The Sea
14. Uptight (Everything’s Alright)

CD2 (live)
01. Signed Sealed Delivered (I’m Yours) intro *
02. Ain’t Too Proud To Beg *
03. Girl (Why You Wanna Make Me Blue) *
04. Dancing In The Street *
05. (Love Is Like A) Heatwave *
06. Papa Was A Rolling Stone *
07. Never Dreamed You’d Leave In Summer *
08. Talkin’ About My Baby *
09. Do I Love You *
10. Ain’t That Peculiar *
11. Too Many Fish In The Sea *
12. You Really Got A Hold On Me *
13. Something About You *
14. Uptight (Everything’s Alright) *
15. My Girl *
16. Going Back *

* Zum ersten Mal auf CD erhältlich

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben