Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“Police Academy”-Star George Gaynes gestorben 

Kommentieren
0
E-Mail

“Police Academy”-Star George Gaynes gestorben 

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Der Schauspieler George Gaynes, der in zahlreichen Theater- und Filmproduktionen mitwirkte, ist tot. Dies bestätigte seine Tochter am Dienstag (16.02.) der „New York Times“. Gaynes blieb lange als Nebenrollendarsteller unbekannt, bis er mit der siebenteiligen Filmreihe „Police Academy“ in den 1980er-Jahren berühmt wurde. Dort verkörperte er den schrulligen Polizeikommandanten Eric Lassard, der in seine Goldfische vernarrt war.
Der in Helsinki geborene Gaynes spielte unter anderem in der Komödie „Tootsie“ (1982) neben Dustin Hoffman und in der Satire „Wag the Dog“ (1997) neben Robert De Niro. Außerdem war er in den Serien Bonanza, Quincy und Columbo zu sehen. Seinen letzten Auftritt hatte er 2003 als Pfarrer in der Komödie „Voll verheiratet“ mit Brittany Murphy und Ashton Kutcher. Danach zog sich Gaynes aus dem Filmgeschäft zurück.
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben