Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Barbara Morgenstern Sweet Silence


Monika/Indigo VÖ: 08. Juni 2012


von

„In the past few weeks I could have written tons of number one hits/ But I was sick – sick, hmmm“, singt Barbara Morgenstern, und eine solche Zeile lässt man natürlich nicht liegen, wenn man über eine Platte schreibt. Vielleicht weiß die Berliner Songwriterin das auch. Sehr wahrscheinlich sogar. Denn auf „Sweet Silence“ hat sie alles weggelassen, was unwesentlich, nicht berichtenswert ist. Mit Stimme, Old-Skool-Keyboard und ein paar Beats hat sie ein melancholisches, minimalistisches Meisterwerk aus mit Sade-Eleganz dahingleitenden Melodien geschaffen. Jeder Song ein Hit natürlich. Süßer als die Stille.


Nirvana: Kurt Cobain – Smells Like Unvergessen

„With the lights out, it’s less dangerous /Here we are now, entertain us”. Musikfans aus aller Welt haben sofort die Melodie im Kopf und wippen mit dem Fuß. Die Rede ist von einem der bekanntesten Rock-Songs aller Zeiten: Smells Like Teen Spirit. Der Song war im September 1991 die erste Single-Auskopplung aus dem Platinalbum Nevermind der Band Nirvana. Ein neues Musikgenre namens Grunge (zu deutsch: Schmutz) eroberte in nur wenigen Wochen alle fünf Kontinente. Nur zweieinhalb Jahre später nahm sich Sänger Kurt Cobain das Leben. Auch sein Marktwert als Künstler ist ungebrochen hoch: Kurt Cobains Halbakustik-Gitarre Martin D-18E  wird nun…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €