Spezial-Abo
Highlight: „Where The Wild Roses Grow“: Kylie Minogues Wiedergeburt als Wasserleiche

Gallon Drunk (feat. Dirk von Lowtzow) „Close the Blinds“


Die B-Seite der zweiten Single-Auskopplung aus dem letzten Gallon Drunk-Album „The Road Gets Darker From Here“ (das Arne Willander schon hier in seinem Videoblog anpries). Die 7″ „A Thousand Years / Close The Blinds“ erschien hierzulande am vergangenen Freitag.

Während die Band um Ex-Bad-Seeds-Member James Johnston auf der A-Seite mit wilden Slide-Gitarren, aggressivem Gesang und einem jaulenden Saxophon aufspielt, ist „Close The Blinds“ ein dunkles Duett über die Einsamkeit, zu der von Lowtzows englischer Gesang erstaunlich gut passt. Den Song gibt es momentan als freien Download. Einfach auf den Link klicken und Mailadresse angeben…

>>>> Hier geht’s zum Download

Gallon Drunk live – präsentiert von ROLLING STONE:

15.09. A-Ebensee, Altes Kino

16.09. A-Wien, Szene

17.09. München, Ampere

18.09. Ulm, Roxy

19.09. Stuttgart, Schocken

20.09. Frankfurt, Zoom

21.09. Köln, Underground

23.09. Bielefeld, Heimat & Hafen

26.09. Bremen, Tower

27.09. Hamburg, Hafenklang

28.09. Berlin, Cassiopeia


ÄHNLICHE KRITIKEN

Nick Cave And The Bad Seeds :: Ghosteen

Das 18. Studioalbum von Nick Cave And The Bad Seeds ist so etwas wie die große Schwester von „Skeleton Tree“....

Nick Cave :: No More Shall We Part

Gallon Drunk :: The Road Gets Darker From Here


ÄHNLICHE ARTIKEL

Nick Cave and The Bad Seeds sagen Europatour 2020 ab

Angesichts der sich verschärfenden Corona-Krise hat Nick Cave seine bevorstehende Europa Tournee abgesagt. Daran glauben müssen unter anderem leider auch vier Deutschlandkonzerte.

Die Alben des Jahres 2019: Marc Vetter

Das letzte Großwerk eines zweifelnden Lyrikers, Melancholisches von Wilco und Tindersticks, zweimal Big Thief und Jazz aus UK - die Platten des Jahres von ROLLING-STONE-Autor Marc Vetter.

Nick Cave: Neues Album „Ghosteen“ - Fakten, Stream und Kritik

„Ghosteen“ ist der Nachfolger des Traueralbums „Skeleton Tree“ aus dem Jahr 2016. Haben Nick Cave And The Bad Seeds ein neues Meisterwerk aufgenommen?


Nick Cave and The Bad Seeds sagen Europatour 2020 ab

Im Oktober vergangenen Jahres wurde angekündigt, dass Nick Cave mit den Bad Seeds im Mai 2020 erstmals wieder live nach Deutschland zurückkehren würde. Im Rahmen einer sich über 19 Ländern erstreckenden Europatournee, wollte die Band die Neuerscheinung ihres jüngsten Studio-Albums „Ghosteen“ feiern.  Wie ROLLING STONE berichtete, waren insgesamt vier Arena-Konzerte in Deutschland geplant, unter anderem in den Städten Köln, Hamburg, Berlin und München. Einem offiziellen Statement der Band entnehmend sollen diese, aufgrund der derzeit wütenden Corona-Pandemie, allerdings nun doch nicht stattfinden. Zu groß sei das Risiko für die Fans. Für Ersatztermine solle man sich aber bereits kümmern. So schreibt die Band auf ihrer…
Weiterlesen
Zur Startseite