Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Gallon Drunk (feat. Dirk von Lowtzow) „Close the Blinds“



von

Die B-Seite der zweiten Single-Auskopplung aus dem letzten Gallon Drunk-Album „The Road Gets Darker From Here“ (das Arne Willander schon hier in seinem Videoblog anpries). Die 7″ „A Thousand Years / Close The Blinds“ erschien hierzulande am vergangenen Freitag.

Während die Band um Ex-Bad-Seeds-Member James Johnston auf der A-Seite mit wilden Slide-Gitarren, aggressivem Gesang und einem jaulenden Saxophon aufspielt, ist „Close The Blinds“ ein dunkles Duett über die Einsamkeit, zu der von Lowtzows englischer Gesang erstaunlich gut passt. Den Song gibt es momentan als freien Download. Einfach auf den Link klicken und Mailadresse angeben…

>>>> Hier geht’s zum Download

Gallon Drunk live – präsentiert von ROLLING STONE:

15.09. A-Ebensee, Altes Kino

16.09. A-Wien, Szene

17.09. München, Ampere

18.09. Ulm, Roxy

19.09. Stuttgart, Schocken

20.09. Frankfurt, Zoom

21.09. Köln, Underground

23.09. Bielefeld, Heimat & Hafen

26.09. Bremen, Tower

27.09. Hamburg, Hafenklang

28.09. Berlin, Cassiopeia


ÄHNLICHE KRITIKEN

Nick Cave – Review des neuen Albums „Carnage“

Nick Caves feierlicher Gospel: Das neue Album „Carnage“ mit Warren Ellis

Nick Cave :: Idiot Prayer: Nick Cave Alone At Alexandra Palace

Ein tief empfundenes Live-Album ohne Publikum

Nick Cave And The Bad Seeds :: Ghosteen

Das 18. Studioalbum von Nick Cave And The Bad Seeds ist so etwas wie die große Schwester von „Skeleton Tree“....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Nick Cave und Warren Ellis beantworten Fragen zum neuen Album „Carnage“

Ihr Gespräch über „Carnage“ wird am Freitag (18. Juni) ab 20:00 Uhr live auf YouTube übertragen.

„Loco-Motion“: Kylie Minogues Karriere in Bildern

Zum Geburtstag von Kylie Minogue gratulieren wir mit tollen Bildern aus der spektakulären Karriere der australischen Sängerin.

Nick Cave und Kylie Minogue: Rare Szenen vom Dreh zu „Where The Wild Roses Grow“

MTV spielte es rauf und runter, Nick Cave machte es schlagartig zum Weltstar und Kylie Minogue zu seiner Muse: das Video zu „Where The Wild Roses Grow“. Wir zeigen kaum bekannte Bilder vom Dreh.


Nick Cave und Warren Ellis beantworten Fragen zum neuen Album „Carnage“

Im Februar 2021 veröffentlichte Nick Cave zusammen mit Bad-Seeds-Kollege Warren Ellis das gemeinsame Album „Carnage“, das seit Freitag (18. Juni) auch auf Vinyl und CD erhältlich ist. Aus diesem Anlass haben Nick Cave und Warren Ellis nun ein detailliertes Gespräch aufgezeichnet, in welchem sie auf die Fragen ihrer Fans eingehen. Ebenfalls am Freitag wird das Gespräch ab 20:00 Uhr live auf YouTube übertragen. Wer den Stream verpasst, findet das Gespräch später auf Nick Caves persönlicher Website.  Wie Nick Cave und Warren Ellis bereits erklärten, sei „Carnage“ in einem Zeitraum von mehreren Wochen während des Lockdowns entstanden und bedeutet auf Deutsch…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €