Rock And Roll Hall Of Fame 2014: Tom Morello hält Kiss-Laudatio – „Ein Hoch auf die Kiss-Army!“


von

Rage-Against-The-Machine-Gitarrist Tom Morello hielt die Laudatio anlässlich der Einführung von Kiss in die Rock And Roll Hall Of Fame am 10. April 2014.  Besonders der Ex-Gitarrist der Glamrocker, Ace Frehley, war für Morello ein großer Einfluss, wie er immer wieder in Interviews betonte.

In seiner Rede widmete er sich auch den als sehr loyal bekannten Kiss-Fans: „Tonight, we honor the fifth member of the band: the Kiss Army.This night proves beyond a shadow of a doubt that the bullies and critics were mistaken. Tonight this is the ‚Rock and Roll all night, and Party Every Day‘ Hall of Fame.“

Dem US-amerikanischen ROLLING STONE erzählte Morello vor der Zeremonie, dass er KISS zum ersten Mal im Alter von 12 Jahren live gesehen hatte. Konzerte der Band seien für ihn wie religiöse Erweckungen gewesen. „Ich kenne Gene und Paul seit einiger Zeit, und ich bin ein Riesenfan der Band – ein lauter, faustreckender Verteidiger von KISS, auf dass sie in die Rock and Roll Hall Of Fame eingeführt werden“.