South Park: 15. Staffel startet auf Comedy Central. Erste Szenen aus „HumanCentiPad“


von

Kaum zu glauben, dass die Cartoonserie South Park von Trey Parker und Matt Stone im nächsten Jahr 15 wird. Seit 1997 geraten die Schüler Cartman, Kenny, Kyle und Stan immer wieder in bizarre Abenteuer, die nicht selten mit einer deftigen Satire auf die amerikanische Gesellschaft erzählt werden. Vielleicht liegt genau dort das Erfolgsgeheimnis der Sendung: Man kann zwar den Humor oft als infantil oder bisweilen geschmacklos abtun, aber Stones und Parkers Schüsse auf die Irrungen der Jetztzeit sind nicht selten Volltreffer.

Gleiches gilt auch für den Auftakt der 15. South Park-Staffel, die nun am Sonntag in deutscher Fassung um 22 Uhr auf Comedy Central zu sehen sein wird. „HumanCentiPad“ ist zum einen eine Satire auf den hanebüchenen Horrorfilm „Human Centipede“, in dem ein verrückter deutscher Arzt Menschen zu einem Hundertfüßer zusammennähen will und zum anderen ein Schuss in Richtung Apple – der allerdings im Original noch vor Steve Jobs‘ Tod abgeschossen wurde. Einer der South Park-Jungs akzeptiert die iTunes-Geschäftsbedingungen ohne sie gelesen zu haben – und gewährt Jobs so das Recht, ihn zu einem „HumanCentiPad“ zu verarbeiten.

Die deutschen South Park-Folgen werden ab sofort jeden Sonntag um 22 Uhr auf Comedy Central gezeigt. Die Originalfolgen sowie alle bisherigen Folgen können jederzeit auf www.southpark.de angesehen werden. Wir haben schon jetzt einen kleinen Auszug der neuen Folge: