Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Unter Schock: Finger ab bei INXS-Gitarrist Tim Farriss

Kommentieren
0
E-Mail

Unter Schock: Finger ab bei INXS-Gitarrist Tim Farriss

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Tim Farriss, Gitarrist der australischen Rockband INXS, steht momentan unter Schock: Er hat bei einem Bootsunfall den Ringfinger seiner linken Hand verloren.

Laut seiner Plattenfirma Petrol Records sei es nach zwei komplizierten Operationen zwar gelungen, den Finger wieder anzunähen, allerdings sei das noch keine Garantie dafür, ob Farris je wieder Gitarre spielen kann. 

„Tim ist jetzt zur Erholung für weitere Behandlungen zu Hause”, heißt es in einer Mitteilung.

Bei den Bootsarbeiten soll sein Finger in eine elektrische Ankerwinde geraten sein. In einer Mail an seine Bandkollegen äußerte sich der 57-Jährige selbst dazu. „Es war entsetzlich. Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder spielen kann”, schrieb er.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben