Spezial-Abo
Highlight: Paul Kalkbrenner: Techno für die Massen

Videopremiere: Melt! Festival 2014 – nackt für nakedHeart

Auch 2014 bieten Festivals noch eine Art Hippie-Feeling – zum Beispiel, wenn Fotograf Gerrit Starczewski nackt mit mehr als 100 Festivalgästen über das melt!-Gelände flitzt. „nakedHEART soll zu einem intuitiven und gemeinschaftlichen Erleben von Körper, Kunst und Musik anregen“, schreibt Starczewski auf seiner Homepage. Unsere Galerie zeigt die Fotos, das Video (Kamera und Schnitt: Christoph Hanisch und Patrick Roensch) sehen Sie unten – mit einem Interview des Künstlers und seiner Gäste.

Gerrit Starczewski, der für ROLLING STONE von Festivals in Europa forografiert, war zuletzt beim Frequency Festival in Österreich mit „nakedHeart“ aktiv.


The Rolling Stones: Die Lieblingssongs der Redaktion

Maik Brüggemeyer: "Before They Make Me Run" Für mich sind die Rolling Stones keine Song-, sondern eine Soundband. In Martin Scorseses "Shine A Light" kann man sehen, was für eine wacklige Konstruktion dieser Stones-Sound eigentlich ist. Die Band orientiert sich nicht am Takt, den der Schlagzeuger vorgibt, sondern an der Rhythmusgitarre. Und je malader und unberechenbarer Keith Richards mit dem Alter wird, desto unwahrscheinlicher scheint es, dass das funktioniert. Manchmal muss Ron Wood einspringen, und das führt zu seltsamen Verschiebungen und Überlagerungen. Erinnert an die Doppelsechs im modernen Fußball. Das ist Postrock in Reinform! Naja, fast. Der vorne herumgockelnde Jagger…
Weiterlesen
Zur Startseite