Promotion

Handgemacht & mitgemacht: Werde der "Acoustic Pop"-Newcomer 2012!

Jetzt Demo einsenden, Live-Performance zeigen und mit tollen Preisen belohnt werden!


Foto:
Jugend kulturelle – Förderpr
Jugend kulturell Förderpreis 2012

Die HypoVereinsbank sucht mit ihrem Newcomer-Wettbewerb, dem Jugend kulturell Förderpreis, den „Acoustic Pop“-Newcomer 2012. Junge und kreative Musiker oder Bands zwischen 18 und 35 Jahren mit Liebe zur unverfälschten Musik können dieses Jahr beim Jugend kulturell Förderpreis ihr ganzes Können unter Beweis stellen. „Acoustic-Pop - Unplugged und handgemacht“ lautet die Devise.

Viel Akustik, wenig Technik

Im Fokus des Wettbewerbs steht die Musik als reines Element. Deshalb werden auf der Bühne die eigen umgesetzten Kompositionen auch unplugged vorgetragen. Schon frühere Preisträger wie Johanna Zeul, Luxuslärm und Phrasenmäher haben bewiesen, dass Musik auch ohne verrückte Images und bearbeiteten Sound erfolgreich sein kann.

Und so läuft es ab

Eine kompetente Expertenjury, unter anderem mit Andi Weizel (Bassist und Produzent von Frida Gold), Dieter Schubert (a.s.s. concerts) und dem Radio- und dem TV-Moderator Dr. Peter Urban, wählt aus allen Einsendungen…“ die besten Solo-Künstler und Bands aus. Diese können dann in den Vorentscheidungen im Juni die Jury und das Publikum von ihren Live-Qualitäten überzeugen. Alle Teilnehmer der Vorentscheidungen nehmen zusätzlich mit einem Videomitschnitt ihres Beitrags an einem Online-Voting teil.

Die Vorentscheidungen finden im Juni in Hannover, Köln und Rostock statt. Es wird jeweils einen Jury- sowie einen Publikumssieger geben. Außerdem schickt die Jury aus allen Vorentscheidungen zwei weitere Solo-Künstler oder Bands per Wild Card in die nächste Runde.

Die Sieger aus den Vorentscheidungen dürfen in den Halbfinalen in Berlin und Mannheim im September noch einmal einen musikalischen Endspurt ins Finale hinlegen. Das krönende Finale findet am 26. November in Hamburg statt.

Weitere Informationen gibt´s unter www.jugend-kulturell.de

Es lohnt sich!

Der Jugend kulturell Förderpreis 2012 ist mit insgesamt 20.000,00 € dotiert. Neben den Preisen bietet das Feedback der Expertenjury sowie die öffentliche Aufmerksamkeit den Teilnehmern die Möglichkeit, sich als Künstler einen Namen zu machen und sich in der Musikszene zu etablieren.

Das gibt's zu gewinnen:

– Preise der Vorentscheidungen: 4.500 Euro

   Jurypreis: jeweils 1.000 Euro

   Publikumspreis: jeweils 500 Euro

– Preis Online-Voting: 500 Euro

   Der meistgewählte Künstler bekommt einen Musikequipmentgutschein im Wert von 500 Euro

– Preis der Halbfinalrunde: 500 Euro

   Jurypreis: jeweils 1.500 Euro

   Publikumspreis: jeweils 1.000 Euro

– Preise im Finale: 10.000 Euro

   1. Preis: 4.000 Euro

   Publikumspreis: 2.000 Euro

   Sonderpreise im Wert von insgesamt 4.000 Euro



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld