ADC Awards 2013: Preise für Rolling Stone


von

Zum ADC Wettbewerb 2013 haben Kreative aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über 4725 Arbeiten in den Kategorien „Printmedien“, „Audiovisuelle Medien“, „Digitale Medien“, „Dialogmarketing/Promotion/Media“, „Branded Content/PR“, „Räumliche Inszenierung“, „Design/Literatur“, „Editorial“, „Craft“ und „Ganzheitliche Kommunikation“ eingereicht. Insgesamt vergab die Fachjury, bestehend aus 338 ADC Mitgliedern, 20 Gold-Nägel, 76 Silber-Nägel und 139 Bronze-Nägel. Zudem gab es 219 Auszeichnungen für besondere Leistungen.

Der ADC Wettbewerb wird seit 1964 jedes Jahr vom Art Directors Club für Deutschland ausgeschrieben. Die von der Jury vergebenen Nägel gelten als wichtigste Auszeichnung für werbetreibende Unternehmen in Deutschland. 

ROLLING STONE erhielt folgende Auszeichnungen:

Print: Einzelmotiv
Silber: ROLLING STONE „Mehr Zeit für Rock ’n‘ Roll – Aufwachen“ (Agentur: Oliver Voss)
Bronze: ROLLING STONE „Mehr Zeit für Rock ’n‘ Roll – Himmel“ (Agentur: Oliver Voss)
Bronze: ROLLING STONE „Mehr Zeit für Rock ’n‘ Roll – Ups and Downs“ (Agentur: Oliver Voss)
 
Print: Kampagne
Bronze: ROLLING STONE „Mehr Zeit für Rock ’n‘ Roll“ (Agentur: Oliver Voss)