„Alle lieben Raymond“: Sawyer Sweeten nahm sich das Leben

E-Mail

„Alle lieben Raymond“: Sawyer Sweeten nahm sich das Leben

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

 Der aus der Sitcom „Alle lieben Raymond“ bekannte Darsteller Sawyer Sweeten nahm sich am Donnerstag (24.04.15) das Leben. Die Schwester des 19-Jährigen erklärte in einem Statement: „Diesen Morgen geschah eine furchtbare Familientragödie. Wir sind tief bestürzt, zu berichten, dass sich unser geliebter Bruder, Sohn und Freund, Sawyer Sweeten, das Leben genommen hat.“ Sie bittet die Öffentlichkeit um die Wahrung der familiären Privatsphäre. Laut einer Quelle auf der Website „Radar Online“ besuchte Sawyer gerade seine Angehörigen in Texas. „Er ging auf die vordere Veranda und tötete sich selbst mit einem Kopfschuss.“ Sweeten stand gemeinsam mit Zwillingsbruder Sullivan im Alter von 16 Monaten erstmals vor der Kamera. Gemeinsam drehten sie für „Alle lieben Raymond“ 139 Folgen.

E-Mail