Spezial-Abo
Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Andrea Berg: Schwere Verbrennungen bei Bühnenshow

Wegen einer Panne während einer ihrer Live-Shows hat sich Schlagersängerin Andrea Berg Verbrennungen zweiten und dritten Grades zugezogen. Eine Feuerfontäne hat sie am Samstag (16. Juli) getroffen, erklärte ihre Management gegenüber der Nachrichtenagentur dpa.

Ein Drache, Teil der Pyro-Show, soll mehr Feuer gespuckt haben als geplant. Das Resultat: Andrea Berg erlitt Verbrennungen an der linken Schulter und am linken Arm.

„Ich konnte meinen Kopf gerade noch zur Seite werfen. Ich spürte plötzlich einen höllischen Schmerz. Aber wenn du auf der Bühne stehst, die Fans vor dir siehst und das Adrenalin hochschießt, vergisst du alles andere! Ich habe einfach weitergesungen“, so die Sängerin gegenüber „Bild.de„.

Ihre Verletzungen seien in der Show-Pause mit Brandsalbe versorgt worden. Auch auf Facebook kommentierte die Sängerin das Geschehene:


Eric Clapton verschiebt seine Tour auf 2021

Eric Clapton  liefert einen Lichtblick für Fans, denn für seine 2020 geplante „Summer-European-Tour“ wurden zur Absage gleich neue Termine veröffentlicht. Wie viele andere Künstler, etwa Nick Cave, musste der 74-Jährige die drei geplanten Deutschlandtermine in München (31.05), Stuttgart (02.06) und Düsseldorf (02.06) für dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie verschieben. In einer Pressemitteilung heißt es dazu: Aufgrund der Anweisungen der Regierungen und Empfehlungen der Gesundheitsorganisationen, haben wir leider keine andere Möglichkeit und müssen zu unserem großen Bedauern melden, dass die Eric Clapton 'Summer-European-Tour', die für Mai/Juni 2020 geplant war, auf Mai/Juni 2021 verschoben werden muss. Die Gesundheit der Band, Crew, Hallenmitarbeiter…
Weiterlesen
Zur Startseite