Logo Daheim Dabei Konzerte

19 Uhr: Max Raabe

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Jeff Buckleys Meisterwerk „Grace“: Hallelujah!

Arcade Fire: Bunter, lauter Abschied von David Bowie in New Orleans (Video)

Am Samstag (16. Januar) marschierten Arcade Fire und die Preservation Hall Jazz Band zu Ehren von David Bowie durch die Straßen von New Orleans. In Bowie-Kostümen, bunt, glitzernd und laut nahmen die Musiker gemeinsam mit Hunderten von Fans Abschied.

Arcade-Fire-Frontmann Win Butler führte die nachmittägliche Parade mit Megaphon an. Sowohl bei YouTube als auch auf den sozialen Kanälen teilten Beteiligte Fotos und Videos vom Spektakel:

Hier spielte die Band den Bowie-Song „Heroes“:


Iggy Pop kündigt „The Bowie Years“-Box-Set an

Iggy Pops Jahre, in denen er mit David Bowie in Berlin lebte und Musik machte, stehen im Mittelpunkt eines neuen, umfangreichen Box-Sets, das den Namen „The Bowie Years“ tragen wird. Das siebenteilige Set soll unter anderem neu gemasterte Versionen von den gemeinsamen Alben „The Idiot“ und „Lust For Life“ sowie seltene Studio-Outtakes und alternative Mixe beinhalten. Neben dem Live-Album „TV Eye“, wird es auch drei CDs mit bisher unveröffentlichtem Live-Aufnahmen von Konzerten aus London, Cleveland und Chicago vom März 1977 geben. Ein 40-seitiges Booklet bietet Fans zusätzlich die Möglichkeit Beiträge von Musikern zu lesen, die auf den Platten selber gespielt haben, so…
Weiterlesen
Zur Startseite