Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Babymetal

Babymetal im Überblick:

26.01.2021:  Bring Me The Horizon: Die neue EP „Post Human: Survival Horror“ gibt es nach der digitalen Veröffentlichung nun auch in physischer Form. in Bring Me The Horizon: EP „Post Human: Survival Horror“

30.07.2020:  Slipknot-Sänger Corey Taylor lässt solo von sich hören: Am Mittwoch erscheint ein neuer Song, den er gemeinsam mit zwei Rap-Kollegen aufgenommen hat. in Corey Taylor: Neuer Solo-Track mit den Rappern Tech N9Ne und Kid Bookie

10.12.2019:  Nachschub für das Line-Up für Rock am Ring und Rock im Park. Die zweite Preisstufe ist inzwischen so gut wie ausverkauft. in Rock am Ring / Rock im Park 2020: Neue Bandwelle mit Alter Bride und Babymetal

26.04.2018:  The Maine, Ego Kill Talent, Astroid Boys und Vadim Samoylov sind neu bestätigt für Rock am Ring 2018 und Rock im Park 2018. in Rock am Ring und Rock im Park 2018: Neue Bandwelle

02.03.2018:  Für Rock am Ring und Rock im Park wurden weitere Bands und Musiker bekanntgegeben. Hier findet ihr alle auf einen Blick. in Rock am Ring/Rock im Park 2018: Neue Bandwelle - mit Bad Religion und Alt-J

10.01.2018:  Babymetal-Gitarrist Mikio ‘Ko-Gami’ Fujioka ist im Alter von 36 Jahren verstorben. Die Todesursache ist noch unbekannt. in Babymetal-Gitarrist Mikio ‘Ko-Gami’ Fujioka: Tot mit 36

20.12.2017:  Noch bis zum 12. Januar 2018 haben Fans die Möglichkeit, an vergünstigte Eintrittskarten für Rock am Ring und Rock im Park zu kommen. Inzwischen wurden bereits 80.000 Tickets für die Festivals verkauft. in Rock am Ring/Rock im Park 2018: Frist für günstige Tickets verlängert

14.12.2017:  Mit Muse wurde am Donnerstag ein weitere Headliner für Rock am Ring und Rock im Park 2018 bestätigt in Rock am Ring und Rock im Park 2018: Muse sind Headliner

09.02.2015:  Das Musik-Festival, das dieses Jahr vom 29. bis zum 31. Mai am Nürburgring in der Eifel stattfindet, hat weitere Details zum Line-Up bekanntgegeben. 17 neue Bands, darunter Kreator in "Der Ring - Grüne Hölle Rock": 17 neue Bands, darunter Kreator



John Hutchinson: David-Bowie-Gitarrist ist tot

Am Samstag (24. Juli) verstarb Gitarrist John „Hutch“ Hutchinson, der zwischen 1966 und 1973 in gleich drei Bands an der Seite David Bowies spielte. Auf Twitter sprach Bowies Team offizielle Beileidsbekundungen aus. https://twitter.com/DavidBowieReal/status/1419424417554354181 Hutchinsons Zusammenarbeit mit dem frühen Bowie Im Jahr 1966 bewarb sich Hutchinson für die neue Band des damals 19-jährigen David Bowie. Auf einen Auftritt im geschichtsträchtigen Londoner Marquee Club folgten für David Bowie and the Buzz einige TV- und Liveauftritte. Im Hippie-Rausch der späten Sechziger gründeten „Hutch“, Bowie und dessen damalige Freundin Hermione Farthingale die Akustik-Folk-Band The Feathers. Nach wenigen Monaten zerbrach das Trio wieder – schuld war…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €