Deutscher DJ darf nach Like für „South Park“-Tweet nie mehr nach China

Der deutsche Star-DJ Zedd darf bis auf Weiteres nicht mehr nach China einreisen, weil ihm ein Tweet der US-Zeichentrickserie „South Park“ gefiel. Das enthüllte Zedd auf seinem Twitter-Account. „Ich wurde gerade dauerhaft aus China verbannt, weil ich einen South-Park-Tweet geliket habe", schrieb der DJ in einem Tweet. „Es stimmt, aber wir haben zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Informationen“, bestätigte Adam Guest von der Agentur SATELITTE414 dem britischen TV-Sender „CNBC“. Seit Tagen wird über eine Zensurmaßnahme der chinesischen Regierung diskutiert, nachdem eine Folge von „South Park“ ('Band in China') im reich der Mitte für Aufsehen gesorgt hatte und im Grunde alles,…
Weiterlesen
Zur Startseite