Mykki Blanco

Mykki Blanco im Überblick:

22.11.2019:  Am 22. November 2019 wurde erstmals der International Music Award in Berlin verliehen. So verlief der Abend in der Verti Music Hall. in IMA 2019: Die Gewinner & Highlights des Abends

22.11.2019:  Lizzo hat den STYLE des Jahres! In dieser Kategorie wurde die amerikanische Sängerin beim INTERNATIONAL MUSIC AWARD ausgezeichnet. in IMA-Gewinnerin STYLE: Lizzo

30.09.2019:  Designer, Stylisten, aber auch die Künstler selbst prägen die Looks der Popkultur, geben ihren Sounds ein Image. in STYLE: Die Nominierten 2019 auf einen Blick

23.09.2019:  Mykki Blanco ist für den International Music Award in der Kategorie „Style“ nominiert. Die Gründe liegen auf der Hand - lest selbst. in NOMINEE STYLE: Mykki Blanco

18.09.2019:  Billie Eilish, Jorja Smith, Sade, Chance The Rapper, Lykke Li, James Blake und viele weitere Künstler gehen am 22. November in das Rennen um die INTERNATIONAL MUSIC AWARDS in Berlin. in SHORTLIST: Das sind die Nominierten des IMA 2019

11.09.2019:  Hat Stil Grenzen? Das kann man bezweifeln. Die Nominierten in der Kategorie Style des International Music Award – Sade, Mykki Blanco und Lizzo – sind stilprägend, jeweils auf ihre Art. Das gehört ausgezeichnet. in Lizzo, Sade, Mykki Blanco nominiert für IMA-Kategorie Style

05.08.2019:  Vom 21.-23. August findet dieses Jahr das Pop-Kultur Festival in der Berliner Kulturbrauerei statt. Neben Konzerten werden auch spannende Diskussionsrunden, Filme, sowie Kunstausstellungen Teil des Programms sein. in Pop-Kultur Festival dieses Jahr zum fünften Mal in Berlin

28.12.2016:  Die Alben des Jahres 2016 von ROLLING-STONE-Redakteur Fabian Peltsch - u.a. mit David Bowie, The Prettiots, Moderat und Friedrich Sunlight. in Die Alben des Jahres 2016: Fabian Peltsch

05.10.2016:  Mykki Blanco sprengt nicht nur Geschlechtergrenzen, sondern auch die letzten Tabus der Popkultur in Mykki Blanco: Gangsta-Rap im Abendkleid

24.08.2016:  Die September-Ausgabe des ROLLING STONE ist da! Themen: Punk, Fatih Akin, The Divine Comedy, Angel Olsen, King Crimson, Wilco, Mykki Blanco u.v.m. in ROLLING STONE im September 2016 - Titelthema: The Clash + großes Punk-Special

01.07.2014:  Tricky veröffentlicht am 5. September bereits sein zweites Studioalbum auf dem eigenen Label False Idols. Das neue Werk trägt den selben bürgerlichen Namen wie der Musiker selbst: "Adrian Thaws". in Tricky: Neues Album "Adrian Thaws" kommt im September

05.06.2014:  Für das Berlin-Festival wurden neue Acts im Line-Up sowie der Verkauf von Tagestickets bekannt gegeben. in Berlin Festival: Neue Bestätigungen, Tagestickets erhältlich



Chester Bennington: Woran starb der Linkin-Park-Sänger?

Todesursache Am 20. Juli 2017 beging Chester Bennington Suizid durch Erhängen. Gefunden wurde er von einer Hausangestellten in seinem Haus in Palos Verdes bei Los Angeles. Er wurde 41 Jahre alt. Zum Zeitpunkt seines Todes hatte der Linkin-Park-Sänger Alkohol und, einer ersten von drei Untersuchungen zufolge, MDMA in Form von Ecstasy im Blut. Das US-Magazin „TMZ“ berief sich mit dieser Information auf den Autopsiebericht. Die beiden weiteren Tests fielen dagegen negativ aus, sodass der Einfluss der Droge auf den Tod Benningtons ausgeschlossen werden kann. Auf einer Kommode im Schlafzimmer fand man eine Flasche des verschreibungspflichtigen Schlafmittels Zolpidem, dazu eine halb leere…
Weiterlesen
Zur Startseite