Tanita Tikaram

Tanita Tikaram im Überblick:

27.09.2017:  Englischsprachiges Liedgut einzudeutschen führt in vielen Fällen zu eher gruseligen Hörerlebnissen. Nicht so auf unserer „Rare Trax“-CD für den Oktober: Wir haben einige der schönsten und skurrilsten Coverversionen versammelt, mit denen sich deutsche und österreichische Musiker auf denkbar unkonventionelle Weise vor ihren Idolen verneigen. in Im neuen ROLLING STONE - CD Rare Trax: „Do You Sing Deutsch?“

26.01.2017:  Über den Einsatz von Instrumenten wie Fagott, Oboe und Windspiel in der Popmusik in Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Reste vom Buffet

23.10.2014:  1994 bietet so manchen popkulturellen Gruselstoff. Unser Autor erinnert an die Eurodance-Titanen Rednex, zornige Rapperinnen und eine Platte von Anal Cunt. in Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Brennende Schuhe, schlimme Comebacks

03.09.2012:  Ein einziger Song hallt ihr ewig nach. Dabei ist Tanita Tikaram heute, 24 Jahre später, längst woanders in Tanita Tikaram - Nur noch nach vorn

31.08.2012:  Ein einziger Song hallt ihr ewig nach. Dabei ist Tanita Tikaram heute, 24 Jahre später, längst woanders. Ihr neues Album gibt es seit gestern. Jörn Schlüter sprach für uns mit der Künstlerin über Identitätsfindung und ihren neuen Stil. Dazu gibt's hier ihr Video zu "Dust On My Shoes". in Tanita Tikaram: Mit neuem Album "Can't Go Back" geht's nach vorn

22.08.2012:  Ab dem 23. August am Kiosk und dem 22. August im App-Store: Die neue Ausgabe mit großem Special zum neuen Album von Bob Dylan sowie Stories über Mumford & Sons, Punch Brothers, Grizzly Bear, die Piraten und Bill Fay. in September 2012

03.07.2012:  Sie waren eine der größten Popbands der Achtziger - aber nach drei Alben verschwanden Dexys Midnight Runners im Nirgendwo. 27 Jahre später hat Kevin Rowland seine rebellischen Soul-Genossen noch einmal zusammengerufen. Die Geschichte eines furiosen Comebacks in Dexys Midnight Runners - Die Rückkehr der keltischen Seelenbrüder

15.11.2011:  Patrick Wolf kam im Rahmen seiner "Lupercalia"-Tour am 14.11. auch ins Astra Kulturhaus und eröffnete in Berlin den deutschen Teil seiner Tournee. Wie sich sein 'Festival of Love' namens "Lupercalia" gestaltete, untersuchte Aurelia Kanetzky für Sie vor Ort. in So war Patrick Wolf in Berlin: Da tanzte der Wolf mit den Füchsen

03.09.1998:  Artikel gefunden in TANITA TIKARAM: dem Comeback auf der Spur



Der beste Song der Welt: Tenacious D verraten, an welche Lieder sie dachten, als sie „Tribute“ schrieben

And we played the first thing that came to our heads, Just so happened to be, The best song in the world, it was the best song in the world … Aber wie klingt er nun, der beste Song der Welt? Dieses Geheimnis konnten auch Jack Black und Kyle Gass als Tenacious D bisher nicht für die Menschheit lüften. Denn mit „Tribute“ schrieben sie schließlich nur einen Tribut-Song an jenen Song, mit dem sie angeblich einst den Teufel in einem epischen Musik-Battle besiegten und der ihnen anschließend dummerweise wieder entfallen ist. Immerhin haben die beiden Musiker nun aber in einem…
Weiterlesen
Zur Startseite