Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Artwork-Debüt bei Hot Chip: 501 verschiedene Farben, neue Drucktechnik, jedes Exemplar ein Unikat


von

Gerade erst verkündeten Hot Chip den Release ihres sechsten Albums „Why Make Sense?“ für den 15.05. und boten den ersten Song „Huarache Lights“ inklusive Musikvideo im Stream an, nun liefern sie schon ein nächstes Detail: ein besonderes Artwork.

Hierfür verwendeten sie eine „einzigartige Drucktechnik, die zuvor niemals verwendet wurde“, wie sie selbst sagen. Denn: das Album-Cover wird mit 501 verschiedenen Farben auffahren. Was bedeutet, dass jedes einzelne Album ein eigenes einzigartiges Artwork haben wird, sowohl auf der CD als auch der LP.

Einen ersten Ausblick auf das Design von Nick Relph bietet das nachfolgende GIF.

why make sense


10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers und ihre bewegende Karriere

Mit der Rückkehr von John Frusciante sorgten die Red Hot Chili Peppers vor kurzem für große Euphorie bei den Fans – schließlich verbindet die Band viel mit dem begabten Musiker, der ihren Sound so maßgeblich prägte. ROLLING STONE hat dies zum Anlass genommen, sich einmal genauer mit der Bandgeschichte auseinanderzusetzen. Diese zehn Fakten über die Red Hot Chili Peppers möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. 1. Auftritt bei den Simpsons Für viele Künstler ist es eine große Ehre, einen Auftritt bei den Simpsons zu haben – auch die Red Hot Chili Peppers hatten bereits die Gelegenheit. In der Folge „Krusty, der…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €