Hot Chip verkaufen „Peanuts“-Merchandising

E-Mail

Hot Chip verkaufen „Peanuts“-Merchandising

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Hot Chip haben sich für eine neue Merchandising-Kampagne das Modelabel TSPTR und vor allem viele bekannte Comic-Gesichter ausgesucht. Auf T-Shirts und Jutebeuteln, die während der Konzerte der Band verteilt werden, prangen jetzt Charlie Brown, Snoopy, Lucy, Schroeder, Peppermint Patty und Co. im schönsten Vintage-Style.

Dafür holte man sich sogar die offizielle Erlaubnis beim Nachlassverwalter des großen Cartoonisten Charles M. Schulz, der im Februar 2000 verstorben war und mehr als 17.000 Zeitungsstrips hinterließ.

„Peanuts“ im Vintage-Style der 1960er-Jahre

Die Limited Edition der T-Shirts hält auf einer Seite Lyrics der Band bereit („Why Make Sense When The World Around Refuses?“) und auf der anderen ein berühmtes Zitat aus der Comic-Reihe („To Live Is To Dance… To Dance Is To Live!“)

Alle Designs erinnern an die Sweatshirts mit 1960er-Jahre-Peanuts-Motiven, die Sänger Alexis Taylor seit Jahren sammelt. In limitierter Auflage sind die Merchandising-Artikel auf der Website von Hot Chip erhältlich.

Hot Chips kooperieren jetzt mit den "Peanuts"

E-Mail