Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Barclay James Harvest: „Gone To Earth“ erscheint als Deluxe-Edition

Kommentieren
0
E-Mail

Barclay James Harvest: „Gone To Earth“ erscheint als Deluxe-Edition

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Barclay James Harvest Klassiker „Gone To Earth“ aus dem Jahr 1977 ist seit 2. September in einer neuen digital optimierten und erweiterten 2 CD+ DVD-Audio-Version erhältlich. Die Hit-Platte steht auf Platz sechs der am längsten in den deutschen Charts platzierten LPs. Die Single „Hymn“ wurde im Radio rauf und runter gespielt.

„Gone To Earth“
„Gone To Earth“

Highlights des Albums sind aber vor allem auch „Hard Hearted Woman“ oder „Poor Man’s Moody Blues”, das ironisch auf die heftige Kritik am Stil der Band reagierte. Die neue Deluxe-Edition von „Gone To Earth“ enthält sieben Bonus-Stücke, darunter B-Seiten und Singleversionen einzelner Songs.

Neben dem mit 24-bit remasterten Album auf CD 1 und einem neuen Stereo-Mix auf CD 2 enthält die DVD einen 5.1 Surround-Mix, einen neuen 96 kHz / 24-bit Stereo-Remix und ein 96 kHz / 24-bit Remaster des Originalalbums. Dazu gibt es einen 5.1. Surround und neuen Stereomix von einer unveröffentlichten frühen Version des Lieds „Loving Is Easy“.

„Everyone Is Everybody Else“.
„Everyone Is Everybody Else“.

Mit „Everyone Is Everybody Else“ wurde die Band 1974 mit Songs wie „Child Of The Universe“, „For Noone“ oder „The Great 1974 Mining Disaster“einem großen Publikum bekannt. Die Platte erscheint ebenfalls neu remastert als 2 CD+DVD Audio-Set. Auf den drei Discs gibt es insgesamt sieben Bonustitel.

Beide Editionen enthalten jeweils ein 20-seitiges Booklet mit Liner-Notes und vielen seltenen Fotos. Mit dabei ist auch ein Poster mit Songtexten auf der Rückseite.

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben