Beyoncé: Überraschungs-Album „Lemonade“ streamen


von

Sie ist eine Wiederholungstäterin! Zum zweiten Mal nach 2013 veröffentlicht Beyoncé Knowles ein Album über Nacht. Seit Samstag ist „Lemonade“ erhältlich – aber nur im Stream, auf Tidal. Als Download gibt es die Platte noch nicht.

Die zwölf Tracks wurden zuerst in einem HBO-Film abgespielt, danach auf Tidal – das Knowles‘ Ehemann Jay-Z gehört, zur Verfügung gestellt.

Mitgemacht an der Platte haben u.a. James Blake, The Weeknd, Kendrick Lamar und Jack White, zu den Produzenten zählen Diplo und Ezra Koenig.

Tracklist:

Pray You Catch Me

Hold Up

Don’t Hurt Yourself (feat. Jack White)

Sorry

6 Inch (feat. The Weeknd)

Daddy Lessons

Love Drought

Sandcastles

Forward (feat. James Blake)

Freedom (feat. Kendrick Lamar)

All Night

Formation