ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: Neu auf Netflix: Das sind die wichtigsten Netflix-Neuerscheinungen

Bill Cosby wird aus dem TV verbannt

Bill Cosby wählte mit seiner Variante des Schweigens eine durchaus gängige Strategie bei Missbrauchsanschuldigungen. Allerdings führt gerade dieses passive Verhalten dazu, andere Menschen nur noch mehr zu aktivieren und nach vermeintlichen Beweisen zu suchen, welche die Beschuldigungen bestätigen.

Und so reagiert nun auch der US-Sender NBC, indem er die geplante TV-Serie mit dem US-Komiker absagt. Die Vorwürfe seien zu schwer, immerhin hatten mehrere Frauen in den vergangenen Wochen gegen den Star der „Bill Cosby Show” (1984-1992) neue Missbrauchsvorwürfe erhoben.

Der heute 77-Jährige hat sich bislang von allen Vorwürfen distanziert.

Anzeige

„Herr Cosby will diese Anschuldigungen nicht würdigen, indem er sie kommentiert”, gab Cosbys Anwalt in einem Schreiben kund.

In einer neuen Comedy-Sendung hätte Bill Cosby einen Familienpatriarchen spielen sollen, wie der „Hollywood Reporter“ berichtete. Auf der Videoplattform Netflix wurde die geplante Sendung am vergangenen Dienstag auf ungewisse Zeit verschoben. Sie hätte am 28. November anlaufen sollen.

Auch die alten Folgen der „Bill Cosby Show“ werden derzeitig und in Anbetracht der Vorwürfe aus dem Programm genommen. Das kündigte das amerikanische TV-Netzwerk „TVLand“ am Mittwoch an. Ein Sprecher von „TVLand“ erklärte, die „Cosby Show“ werde für einen unbestimmten Zeitraum nicht mehr ausgestrahlt.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

3. Staffel „Stranger Things“ stellt neuen Rekord bei Netflix auf

Die dritte Staffel von „Stranger Things“ ist die am häufigsten aufgerufene Produktion auf Netflix. Und das bereits nach den ersten vier Tagen. Laut Netflix' Twitter-Account und „Entertainment Weekly“ haben die neue Episode schon über 40,7 Millionen Nutzer geklickt. Damit verdrängt die von den Achtzigern inspirierte Serie den Film „Murder Mystery“ mit Adam Sandler und Jennifer Anniston, das bis dato beliebteste „Netflix Original“. Auf Twitter schreibt Netflix stolz: „40,7 Millionen Accounts haben die Show seit ihrer Veröffentlichung am 4. Juli gesehen – mehr als jeder andere Film oder Serie in den ersten vier Tagen. Und 18,2 Millionen haben bereits die komplette…
Weiterlesen
Zur Startseite