Highlight: Made in Mittelerde: Songs, die sich an „Der Herr der Ringe“ inspirierten

Black Sabbath: Veröffentlichungstermin von „13“ steht fest

35 Jahre ist es her, dass Black Sabbath in ihrer Urbesetzung ein gemeinsames Album aufgenommen haben. „Never say die“ hieß die Platte damals und markierte das Ende der ersten Black Sabbath-Karriere-Phase mit Ozzy Osbourne als Sänger.

Erst Mitte der 90er raufte sich die Originalbesetzung für Sonderkonzerte, Festivalgigs und auch einige Tourneen wieder zusammen, ein gemeinsames Studioalbum stand dabei aber lange nicht zur Debatte. Bis die Band im Januar diesen Jahres bekannt gab, im Sommer 2013 ein neues, schlicht „13“ betiteltes Album herausbringen zu wollen. Nun steht auch der genaue Termin fest: das von Rauschebart Rick Rubin produzierte „13“ wird am 10. Juni erscheinen.

Einzig der Schlagzeuger Bill Ward fehlt auf dem Album und wird auch auf der kommenden Tour nicht dabei sein. Im Mai 2012 hatte er seine Bandmitgliedschaft aufgrund bandinterner Differenzen in einer langen Nachricht öffentlich aufgekündigt. Für die nähere Zukunft wurde er durch den Rage-Against-The-Machine-Drummer Brad Wilk ersetzt.

Toni Iommi hat unterdessen einen Song für die armenischen Eurovison-Song-Contest-Teilnehmer Dorians geschrieben. Die Rockballade heißt „Lonely Planet“ und soll der Band und Armenien beim diesjährigen Eurovison-Song-Contest in Malmö einen vorderen Rang bescheren.


Schon
Tickets?

Ozzy Osbourne gelingt erster Chart-Hit seit 30 Jahren - Billboard-Rekord für die Ewigkeit

Ozzy Osbourne hat einen neuen Billboard-Rekord aufgestellt. Gemeinsam mit Post Malone und Travis Scott und ihrem Song „Take What You Want“ gelang ihm der Einstieg auf Platz 8 der Hot 100 in dieser Woche. Wie Billboard betont, ist es Osbournes erster Song in den Top 10 seit 1989, als sein Lita-Ford-Duett „Close My Eyes Forever“ ebenfalls Position acht ansteuerte. Was ist nun der besondere Rekord daran, mögen Sie sich fragen. Nun: Die 30 Jahre und drei Monate zwischen diesen Hits stellen die längste Strecke dar, die je zwischen zwei Top 10 Hits eines Solo-Künstlers zurückgelegt wurde. Mit anderen Worten: Ozzy…
Weiterlesen
Zur Startseite