Bob Dylan arbeitet mit Jack White und anderen an einem Hank Williams-Tribut


von

Jack White unterstützt Bob Dylan bei der Arbeit an einem Hank Williams-Tributalbum. „Er stolperte irgendwie über 20 bis 25 unvollendete Songs von Hank Williams – nur die Texte, keine Musik – und fing an Leute zu suchen, die mit ihm die diese Tracks vollenden wollen“, so Jack White in einem Interview.

Bisher fragte Dylan neben dem White Stripes-Gitarristen unter anderem noch Willie Nelson, Lucinda Williams und Alan Jackson. Wann genau die Platte erscheinen soll, weiß White aber nicht. „Sie könnte dieses Jahr heraus kommen“. Mehr weiß er offenbar auch nicht. Hank Williams war ein Countrymusiker, der 1953 verstarb und zahlreiche Künstler wie Johnny Cash, Merle Haggard oder eben auch Bob Dylan nachhaltig beeinflusste.