Carol Ann Susi: Big-Bang-Theory-Star stirbt an Krebs


von

US-Schauspielerin Carol Ann Susi, populär geworden durch ihre Rolle in der Serie „Big Bang Theory“, ist tot. Sie starb im Alter von 62 Jahren am Dienstag (11. November) an den Folgen einer kurzen, aggressiven Krebserkrankung. Das bestätigte ihr Agent der „Los Angeles Times“.

In der TV-Serie „The Big Bang Theory“ verkörperte Susi die Mutter von Howard Wolowitz (Simon Helberg). Im Bild selbst war sie nie zu sehen – ihre Kommentare aus dem Off galten aber als lustige Höhepunkte der jeweiligen Folge. Bekanntheit erlangte Carl Ann Susi auch in Serien wie „Grey’s Anatomy“ und „Seinfeld“.

🌇Bilder von "TV-Serien, die zu lange liefen" jetzt hier ansehen