Chester Bennington von Linkin Park: neuer Sänger der Stone Temple Pilots


von

Nach dem Rausschmiss von Scott Weiland haben die Stone Temple Pilots einen prominenten Nachfolger gefunden: Chester Bennington von Linkin Park trat am Wochenende mit der Band zusammen in Los Angeles auf. Bennington der laut eigener Aussage seit seinem 13. Lebensjahr STP-Fan ist, ließ sich nicht lange überreden, wie er in einem Radiointerview verriet:

“Jede Band hat ihren ganz eigenen Vibe. Die Stone Temple Pilots haben diesen sexy Classic-Rock-Ansatz. Linkin Park ist dagegen eine sehr moderne, technische Heavy-Band. Als die Möglichkeit bestand Mitglied zu werden, musste ich gar nicht erst überlegen.“

Und über die weiteren gemeinsamen Pläne sagte der Sänger: Bislang konnten wir nicht wirklich eine Tour planen, da wir die Leute noch nicht wissen lassen durften, was gerade bei uns abgeht. Nun, da die Katze endlich aus dem Sack ist, werden wir mehr Musik zusammen machen, mehr gemeinsame Shows spielen und einfach zusammen Spaß haben.“

Gesagt, getan: nicht lange nach dem Interview veröffentlichten die „neuen“ Stone Temple Pilots  bereits den ersten gemeinsam aufgenommenen Song „Out Of Time“: