Chilly Gonzales im Videointerview: Die dunkle Seite seines Ichs


von

Es begann alles mit den weißen und schwarzen Tasten seines Pianos, bis ihm schlussendlich die Popmusik in die Quere kam. Chilly Gonzales alias Jason Charles Becks Wurzeln liegen im Jazz, doch wurde er kurioserweise mit Slapstick-Electro-Rap bekannt. Der selbstbetitelte „Worst MC“ legte am 10. Juni nach: Sein Album „The Unspeakable“ ist ein orchestrales HipHop-Album und seit Freitag zu haben.  Hier gibt’s bereits die Rezension.

Sehen Sie hier nun das exklusive Video-Interview:

Und hier noch ein Medley aus dem Album: