Cynthia Lennon ist tot

E-Mail

Cynthia Lennon ist tot

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Cynthia Lennon – Bilder ihres Lebens

John Lennons erste Frau Cynthia ist im Alter von 75 Jahren in ihrem Haus in Spanien gestorben, wie „Billboard“ unter Berufung auf ein Statement der Familie berichtet. Ihr Sohn Julian teilte auf seiner Website mit, dass sie einem kurzen Kampf gegen ein Krebsleiden verloren hätte.

In der Mitteilung heißt es: „Ihr Sohn Julian Lennon ist an ihrer Seite gewesen, als sie starb. Außerdem ist die Familie dankbar für all die vielen Gebete. Bitte respektieren Sie nun ihre Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit.“

Julian postete auf Twitter ein Bild seiner Mutter mit den Worten: „In Loving Memory“. Cynthia hatte John in der Kunstschule in Liverpool kennen und 1957 liebengelernt. Das Paar heiratete, bevor die Beatlemania ausbrach und ihren Ehemann von einem Hobbymusiker zu einem der berühmtesten Menschen der Welt verwandelte.

Auf dem Höhepunkt des Banderfolgs waren sich viele Fans der Beatles nicht einmal bewusst, dass Lennon verheiratet war. Cynthia hütete derweil das gemeinsame Heim, als die Fab Four die Welt bereisten und zog Sohn Julian fast im Alleingang groß.

Das Paar ließ sich 1968 scheiden, nachdem Cynthia erkennen musste, dass ihr Mann eine Beziehung mit der japanischen Künstlerin Yoko Ono eingegangen war.

E-Mail