#DaheimDabeiKonzerte, Freitag um 19 Uhr: „Metal Hammer Day“ mit Doro, Rage und Beasto Blanco


von

Einmalig: Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer machen gemeinsame Sache!

Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen on Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektopop-Band. Denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!

Beim „Metal Hammer Day“ am 01. Mai gibt es gleich drei Acts live im Stream:

Doro Pesch:

Sie gilt als „Queen Of Metal“ – doch der Weg zu diesem anerkennenden Titel war alles andere als einfach für das deutsche Heavy Metal-Urgeistein. Als eine der ersten Frauen gelang es Doro Pesch nach ersten Gehversuchen bei den Düsseldorfer Underground-Bands Snakebite und Attack, sich mit Warlock in der schwermetallischen Männerdomäne ein Denkmal zu setzen.

 

Rage:

Sie nannten sich Avenger, lange bevor Superhelden die Kinoleinwände unsicher machten. Schnell war aber mit Furious Rage ein neuer Name gefunden. Noise Records strich kurzerhand die Hälfte, und Rage waren geboren. Einziges verbliebenes Gründungsmitglied ist heute Peter „Peavy“ Wagner; ein stetiger Musikerwechsel brachte nicht selten auch stilistische Veränderungen ins Rollen. Seit 2015 komplettieren Marcos Rodriguez an der Gitarre und Vassilos „Lucky“ Maniatopoulos am Schlagzeug die Besetzung, in welcher Rage auch ihr aktuelles Album WINGS OF RAGE einspielten – ein Charterfolg.

Beasto Blanco:

Als Beasto Blanco im vergangenen Herbst ihr Musikvideo zu „Solitary Rave“ veröffentlichten, beschrieb der Titel noch eine wilde Cyborg-Phantasie der Frontsängerin Calico Cooper – die Tochter des Schock-Rockers Alice Cooper. Ein halbes Jahr später verschanzen wir uns notgedrungen zuhause – und der „Solitary Rave“ findet im eigenen Wohnzimmer statt. Gut, dass Beasto Blanco schon damals bewiesen haben, welche Wucht sie mit ihren Performances auch vor der Kamera von L.A. aus entfalten können. Diese Songs bersten vor Spirit von Ausbruch und Freiheit – und wann war das dringender nötig als jetzt?

Tracklist #DaheimDabeiKonzerte:

Doro: Für Immer, Blood Sweat and Rock ‚N‘ Roll, Don’t Break My Heart Again (*Whitesnake), Freunde fürs Leben

Rage: Wings of Rage, Straight To Hell, Higher Than The Sky, From The Cradle To The Grave

Beasto Blanco: Solitary Rave, I See You in It, Perception of Me

METAL HAMMER DAY live bei #DaheimDabeiKonzerte: Freitag, 01. Mai um 19 Uhr auf rollingstone.de, metal-hammer.de und musikexpress.de


Alle Konzerte auf magenta-musik-360.de und #dabei/MagentaTV sehen.