Depeche Mode: Zusatzshow in Frankfurt angekündigt — Tickets hier erhältlich


von

Läuft bei Depeche Mode: Nachdem die kommende „Memento Mori“-Welttournee von Dave Gahan und Martin Gore auf riesengroße Resonanz stößt, kündigte Veranstalter Live Nation nun ein weiteres Zusatzkonzert in Deutschland an. Am 1.7. 2023 wird die Band eine zweite Show in Frankfurt (Deutsche Bank Park) spielen — dort tritt sie bereits am 29.6.2023 auf.

Mega-Erfolg für Depeche Mode

Die frohe Botschaft für alle deutschen Depeche-Mode-Fans folgt nur einen Tag auf die Bekanntgabe einer Zusatzshow in Berlin (9.7.2023, Olympiastadion). Laut derzeitigem Stand sind noch Tickets verfügbar. Beeilen sollten sich Anhänger der Synth-Pop-Pioniere aber definitiv mit dem Ticketkauf, denn die Konzerte dürften aller Voraussicht nach bald ausverkauft sein. „350.000 Fans haben sich nach Vorverkaufsstart für die Depeche Mode Memento Mori Tour 2023 in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Tickets gesichert“, erklärt Live Nation in einem Statement. Infos zu den Ticketpreisen gibt es hier.

DEPECHE MODE
MEMENTO MORI TOUR 2023

26.05.2023 Leipzig, Festwiese

04.06.2023 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena

06.06.2023 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena

11.06.2023 Bern, Stadion Wankdorf

20.06.2023 München, Olympiastadion

29.06.2023 Frankfurt, Deutsche Bank Park

01.07.2023 Frankfurt, Deutsche Bank Park – ZUSATZSHOW

07.07.2023 Berlin, Olympiastadion

09.07.2023 Berlin, Olympiastadion – ZUSATZSHOW

21.07.2023 Klagenfurt, 28 Black Arena/Wörthersee Stadion

Tragischer Verlust von Gründungsmitglied

Für Depeche Mode wird es die erste Tour ohne ihr Gründungsmitglied Andy Fletcher. Fletcher war im Mai 2022 völlig überraschend verstorben. Im Interview mit ROLLING STONE erklärte Martin Gore: „Es ist natürlich sehr schwer, seinen engsten Freund zu verlieren. Andy war schon lange vor der Band mein Freund und ich habe das Gefühl, dass er die ganze Zeit mit mir in den Schützengräben war. Es ist also sehr hart“. Für Gore ist aber auch klar: Fletcher hätte gewollt, dass Depeche Mode nach seinem Tod weitermachen. „Andy war immer so etwas wie der Klebstoff der Band. Es wäre für ihn undenkbar gewesen, dass sein Tod das Ende der Band bedeutet hätte.“ Das neue Depeche-Mode-Album „Memento Mori“ erscheint im Frühjahr 2023.