Highlight: David Bowie & Iggy Pop: Die Berliner Alben und Jahre

„Der lauteste Stummfilm aller Zeiten“: „Gutterdämmerung“ mit Iggy Pop und Grace Jones (Video)

Ein lautes und dunkles Märchen soll es werden. Das verspricht die Presseinfo zum Stummfilm „Gütterdämmerung“, bei dem der belgische Künstler Björn Tagemos Regie führte. Iggy Pop, Grace Jones, Henry Rollins und Jesse Hughes sind Teil des Casts. Der Film wird griffig als „der lauteste Stummfilm aller Zeiten angekündigt“.

Teufelsgitarre und ein Priester

Die Story geizt nicht mit Ironie und Rock-Star-Klischees.  Laut „BEAT“, geht es um eine Teufelsgitarre, die ein Punk-Rock-Engel namens Vicious (Iggy Pop) zurück zur Erde sendet. Ein puritanischer Priester (Henry Rollins) beauftragt eine junge Frau sie zu zerstören. Grace Jones  wird als „gute Fee“ eingesetzt. Ihre Figur kann als einzige den Testosteron-Spiegel von Vicious kontrollieren.

Ein Live-Erzähler wird den Film simultan begleiten und eine Rock-Band den Soundtrack liefern.

Kooperation

Wann der Film in die Kinos kommen soll, ist noch nicht sicher.

Hier kann man sich schon ein erstes Video ansehen: 

 


Zum 20. Jubiläum: Das ROLLING-STONE-Forum wählt die besten Platten von 1994-2014

Aus 80 Listen hat unser Forumsnutzer Pipe-Bowl zum ROLLING-STONE-Jubiläum die besten Alben der letzten 20 Jahre zusammengestellt. Dabei dürften einige Überraschungen sein: So konnte eine Band, deren Debüt 1994 erschien, gleich ihr Gesamtwerk unter den Top 20 platzieren. Mit jeweils drei Platzierungen gehen die Musikjahre 1995 und 1997 als Gewinner der Top 20 hervor. Hier finden Sie den Originalthread mit den Einzellisten unserer Forumsnutzer – und der Top 100, bei denen die ROLLING-STONE-Mitarbeiterlisten mitberücksichtigt wurden.
Weiterlesen
Zur Startseite